Redaktion  || < älter 2014/0826 jünger > >>|  

Lichtdesign-Preis 2014 „Büro & Verwaltung“ für Drees & Sommer Headquarters in Stuttgart

(16.5.2014; Lichtdesign-Preis 2014) Die Drees & Sommer AG ist ein international agierender Dienstleister mit Schwerpunkt im Bereich Projektsteuerung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart ist an 35 Standorten weltweit vertreten. Mit der Neugestaltung der Firmenzentrale wandeln sich Arbeits- und Kommunikationsstrukturen des Unternehmens grundlegend. An­gesichts der hohen Auswärtspräsenz der meisten Mitarbeiter galt es, das Prinzip der festen Arbeitsplatzzuteilung aufzubre­chen und ein non-territoriales Arbeitsplatzsystem zu etablie­ren.

Der Tiefe des Raumes und der damit verbundenen Schwierig­keit der natürlichen Beleuchtung wird mit einem eigenen Licht- und Materialkonzept begegnet. So wird beispielsweise der ab­nehmenden Intensität des Tageslichteinfalles durch einen um­gekehrten Hell-Dunkel-Verlauf des Teppichmusters entgegen­gesteuert:

Der Kernbereich mit seinen Schrankfronten aus Akazienholz wird über ein in der Decke mitgeführtes LED-Lichtband - als vertikale Lichtfläche - aktiviert:

Die Mischung aus konzentriertem Licht über den Tischen und gestreutem Licht in den Bewegungszonen sorgt für eine abwechslungsreiche und zugleich funktionsspezifische Lichtatmosphäre, die von Stefan Hofmann (Lichtwerke GmbH) geplant wurde.

Die weiteren Lichtdesign-Preise 2014 gingen an ...

siehe auch für zusätzliche Informationen: