Redaktion  || < älter 2014/0767 jünger > >>|  

ERCO Light Finder mit Ausschreibungsunterlagen, 3D- und Planungsdaten

(7.5.2014; Light+Building-Bericht) Ob reduziert auf die Funktion oder als atmosphäri­sche Inszenierung - die optimale Beleuchtung von Architektur setzt einen kreativen und zugleich komplexen Planungsprozess voraus. Im Zentrum steht die Frage nach der passenden Lichtlösung, die der architektonischen Idee gerecht wird und das Nut­zungskonzept unterstützt. Mit dem neuen Light Finder launcht ERCO ein Planungs-Tool für die Produktsuche, das den Einstieg in die Lichtplanung mit LED Technologie erleichtern soll.


erco.com/lightfinder
(Screenshot vergrößern)

Gilt es Innen- oder Außenräume, Objekte im Raum oder an der Wand zu beleuchten? Soll es warm- oder neutralweißes Licht sein, oder muss gedimmt werden? Die detail­lierten Anforderungen in der Architekturlichtplanung variieren von Projekt zu Projekt. Der Light Finder von ERCO unterstützt den Lichtplanungsprozess von Beginn an. Mit raum- und anwendungsbezogenen Grafiken leitet das Online-Tool für die ERCO-Pro­duktsuche Architekten, Planer und Bauherren visuell zur optimalen LED Lichtlösung. Über mobile Endgeräte abrufbar, lässt es sich auch unterwegs und in Besprechungen nutzen.

Light Finder: Die effiziente Planungsgrundlage

Bis zu acht Kriterien fragt die Online-Planungshilfe schrittweise mit Hilfe verständlicher Grafiken ab: Definiert werden etwa die zu beleuchtenden Raumbereiche und Objekte, Raumhöhe, Lichtfarbe und Produktfarbe. Als Suchergebnis erhält der Nutzer eine Über­sicht mit technischen Daten und Produktfeatures. Darüber hinaus können Ausschrei­bungsunterlagen sowie 3D- und Planungsdaten zur Lichtverteilung heruntergeladen werden. Die Liste kann verschickt werden; für die tiefergehende Fachberatung lässt sich gleich der Kontakt zu einem ERCO Lichtplaner herstellen.

siehe auch für zusätzliche Informationen: