Redaktion  || < älter 2014/0720 jünger > >>|  

„LifeLine“: Neue Holz-Haustüren von Unilux für Niedrigenergie- und Passivhäuser

(28.4.2014; fensterbau/frontale-Bericht) Unilux hat mit „LifeLine“ eine neue Haustü­ren-Serie aufgelegt, die hochwertige Wärmedämmung mit der Optik einer modernen Holz-Haustür kombiniert. Die LifeLine-Haustüren sind in zwei Bautiefen erhältlich - nämlich ...

  • 85 mm für Niedrigenergie-Häuser sowie
  • 100 mm für Passivhäuser.

Besonderes Augenmerk haben die Entwickler laut eigenen Aussagen  auf den isolier­technischen Schwachpunkt einer jeden Tür gelegt - gemeint ist die Bodenschwelle. So wurde bei der 85 mm starken Haustür statt der Auflaufdichtung eine Absenkdich­tung verbaut, was wesentlich zur Verbesserung des Ud-Werts bis 0,86 W/m²K beige­tragen habe.


Tür vergrößern

Tür vergrößern

Tür vergrößern

Tür vergrößern

Das passivhaustaugliche Modell mit 100 mm Bautiefe verfügt sogar über zwei Absenk­dichtungen. Dieser Premiumbauweise im Bereich der Schwelle sowie ihrer massiven, extrarobusten Konstruktion aus Holz verdanke das Modell einen Wärmedurchgangsko­effizienten von 0,74 W/m²K - so Unilux.

Flächenbündige Glaseinlagen & Querfurniere

Unilux setzt bei den LifeLine-Modellen auf eine flächenbündige Optik. Das wird bei­spielsweise bei den vier Modellen mit Glaseinlagen durch passgenaue Stufen-Ausspa­rungen im Holz sowie negatives Stufenglas realisiert. Die äußere Scheibe steht dabei über und ist im Randbereich geschwärzt, um die Verbindung mit dem Holz unsichtbar zu machen.

Optional können die LifeLine-Modelle in den Holzarten Kiefer, Lärche und Eiche auch in querfurnierter Optik geordert werden. Diese Variation hat sich nicht zuletzt bei Mö­beln und Innentüren als markttauglich und nachfragekonform herausgestellt. Überdies können alle 85 mm und 100 mm starken Modelle der LifeLine Kollektion nach wie vor in der für Unilux eigenen Vielfalt von Holzarten sowie Lasuren geliefert werden.

Weitere Informationen zur Holz-Haustüren-Serie „LifeLine“ können per E-Mail an Unilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...