Redaktion  || < älter 2014/0686 jünger > >>|  

Unsichtbare Lautsprecher für (Innen)Architekten


neuer Architektenkatalog von WHD (auch als PDF-Download)
  

(23.4.2014; Light+Building-Bericht) WHD, der Deisslinger Her­steller von Audiosystemen, hat auf der Light+Building 2014 mehrere innenarchitektonisch optimierte Beschallungs-Syste­me vorgestellt. Sie lassen sich auf smarte Art in Räumen mit unterschiedlichsten Anforderungen verstecken.

LED-Akustikpanel mit Körperschallwandler

Das neue LED-Akustikpanel von WHD kombiniert LED-Licht mit einem unsichtbaren Beschallungssystem in einem einzi­gen Bauteil. Das in die Decke integrierte Leuchtpanel ist auf der Rückseite mit einem Exciter bestückt:

Dieser kleine Körperschallwandler bringt das Panel zum Schwingen und macht es so auch zu einem Lautsprecher. Das LED-Akustikpanel wird standardmäßig in der Größe 620 x 620 mm geliefert. Optional sind auch andere Größen, runde Panels oder inte­grierte RGB-Farbwechsler erhältlich.

Lautsprecher SW 500 für Akustikdecken

Speziell für die Montage hinter gelochten Akustikdecken hat WHD den Lautsprecher SW 500 mit einem Breitbandchassis entwickelt. Der Schall aus dem Lautsprecher wird von hinten durch die Deckenplatten abgestrahlt. Somit übernimmt die Akustikdecke nicht nur die Absorption von unerwünschtem Geräuschpegel, sondern wirkt gleichzei­tig als Teil des installierten Beschallungssystems.

Bluetooth-System BTR 205 mit Exciter

Für die Audio-Wiedergabe von mobilen Geräten empfiehlt sich der Bluetooth-Empfän­ger BTR 205 mit Exciter. Das kompakte Gehäuse des Empfängers und der kleine Exciter sind leicht in Möbeln, hinter Spiegeln oder an ähnlichen Stellen im Raum positionierbar. Der Empfänger ist mit allen Bluetooth-Geräten kompatibel, die Reichweite beträgt rund 10 m. Das kabellose System eignet sich für Nachrüstungen, optional ist auch ein inte­griertes Radio erhältlich.

Rahmenloser Lautsprecher FL 180

Exzellenten Klang in Verbindung mit einer unauffälligen Optik verspricht der rahmenlo­se Lautsprecher FL 180. Für eine originalgetreue Wiedergabe verfügt das verwendete Breitbandchassis über ein Frequenzband von 100 bis 20.000 Hz. Um das rahmenlose Design zu realisieren, wird der Gehäusering bündig in die Gipskartondecke eingeputzt:

Der im Gehäuse zurückversetzte Lautsprecher verschwindet anschließend hinter einer dezenten weißen Lochabdeckung. Der FL 180 ist sowohl in runder (FL180 R) als auch in quadratischer Form (FL 180 Q) erhältlich.

neuer Architektenkatalog


  

Im neuen Architektenkatalog zeigt WHD die ganze Bandbreite seiner Klang- und Designkompetenz in Bezug auf raumintegrier­te Audiosysteme. Das Look-Book präsentiert eine Vielzahl an attraktiven Gestaltungsmöglichkeiten für verschiedenste An­forderungen.

Der Katalog sowie weitere Informationen zu möglichst un­sichtbaren Audiosystemen können per E-Mail an WHD angefordert werden. Der Architektenkatalog ist zudem unter whd.de > Service > Prospekte downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: