Redaktion  || < älter 2014/0662 jünger > >>|  

HEWI active+: Sanitärprodukte mit antimikrobieller Wirkung

(15.4.2014; SHK Essen-Bericht) Speziell für Bereiche mit ho­hen Hygieneanforderungen hat HEWI Produkte entwickelt, die über eine antimikrobielle Wirkung verfügen. Diese verspre­chen wirksamen Schutz gegen bakterielle Belastungen sowie Pilze. Eingesetzt wird Mikrosilber. Dieses gibt Silberionen ab, die das Wachstum von Bakterien sowie anderen unerwünsch­ten Kei­men hemmen und so das Infektionsrisiko für den Men­schen minimieren. So soll laut HEWI innerhalb von 24 Stunden eine kontinuierliche Reduzierung unerwünschter Keime auf der Oberfläche der Produkte stattfinden, so dass 99,9% der Keime innerhalb dieses Zeitraumes reduziert werden.

Der integrierte antimikrobielle Schutz von HEWI active+ unter­stützt die Hygiene effektiv. Das Mikrosilber wird dazu gleichmä­ßig während der Pro­duktion in das Polyamid eingearbeitet. Das Additiv ist hierdurch mit dem Produkt fest verbunden und sei somit unempfindlich gegenüber UV-Licht und Reinigungsverfahren.

Aufgrund der porösen Oberfläche des Mikrosilbers soll das eingesetzte Material über einen Depoteffekt verfügen, der nach Einarbeitung in das Polyamid eine dauerhafte, zuverlässige Wirkung verspricht. HEWI active+ belaste zudem weder Umwelt noch den menschlichen Organismus. Der Wirkstoff sei ECO CERT-zertifiziert und für den Einsatz von Hautpflegeprodukten geeignet.

Erhältlich ist ein umfassendes Sortiment von Türdrückern, Sanitär-Accessoires sowie Care-Produkten im klassischen Rundrohrdesign in der Farbe Signalweiß.

Weitere Informationen können per E-Mail an HEWI angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...