Redaktion  || < älter 2014/0657 jünger > >>|  

Villeroy & Boch baut Badkollektion Subway 2.0 weiter aus


  

(15.4.2014; SHK Essen-Bericht) Ovale Rundungen treffen auf klare Kanten und es entsteht eine auf das Wesentliche redu­zierte Formensprache – so definiert sich Villeroy & Bochs Er­folgskollektion Subway 2.0, wie sie auf der SHK 2010 vorge­stellt wurde. 2014 ergänzt das Unternehmen die Kollektion nun um wandhängende Waschtische mit geschliffener Unter­seite in drei neuen Größen und bietet neue, bemerkenswert flache WC-Sitze, die SlimSeats, für die WCs der Kollektion an. Außerdem wurde das Möbelprogramm erweitert.

Waschtischvarianten in neuen Größen

Herzstücke von Subway 2.0 sind die Waschtische in zwei Designformen: Der rechteckige Subway-Waschtisch zeigt ei­ne feine und filigrane Formensprache, die zweite Variante ist rund angelegt. Zur Wahl stehen insgesamt zwölf rechteckige Modelle, darunter auch Doppelwaschtische, sowie neun run­de Waschtische in verschiedenen Größen, so dass für jede Raumsituation und jeden Gestaltungswunsch ein passendes Becken dabei sollte.

Zudem gibt es wandhängende Waschbecken mit geschliffe­ner Unterseite, die auf einer Platte aufliegend montiert wer­den können. Das eckige Modell mit 60 cm Breite kann auch mit einem Waschtischunterschrank der Kollektion Legato, ei­ner Möbelplattform für Aufsatzwaschtische, kombiniert wer­den. Zu den bisher erhältlichen Größen 50 und 60 cm kom­men nun mit 65, 80 und 100 cm drei weitere Größen hinzu, die den Anwendungsspielraum dieser attraktiven Montageva­riante erweitern, die vor allem für Hotelbäder sehr beliebt ist.

WCs mit neuem SlimSeat

Passend zu den Waschtischen gibt es bei Subway 2.0 verschiedene wandhängende WCs und Bidets, darunter ein Modell mit DirectFlush-Technik - siehe dazu Baulinks-Beitrag „DirectFlush: Spülrandloses WC verbraucht nur 4,5 Liter“ vom 17.7.2012. Mit Blick auf die internationalen Trends zu schmalen Kanten und Konturen bieten die Sub­way- und Subway 2.0-WCs neue WC-Sitze, die die filigrane Designaussage der Kollek­tion zusätzlich betonen: Die SlimSeats sind die flachsten Sitze im Villeroy & Boch-Sor­timent und dazu mit den Komfortfunktionen SoftClosing und QuickRelease ausgestat­tet:

Dank SoftClosing schließt der Deckel besonders langsam und leise, während Quick­Release dafür sorgt, dass man den Sitz zum Reinigen leicht abnehmen kann. Erhältlich sind die neuen SlimSeats in den zur Sanitärkeramik passenden Farben Weiß Alpin, Star White und Pergamon.

Mehr Planungsvielfalt mit neuen Möbeln

Um bei der Badeinrichtung noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten, erweitert Villeroy & Boch das Subway 2.0-Möbelprogramm um 16 neue Waschtischunterschrank-Modelle mit Auszügen in der Proportionsaufteilung von 1/3 zu 2/3. Dabei bietet die un­tere Schublade genügend Platz, um beispielsweise eine handelsübliche Lotionflasche hochkant hineinstellen zu können, während in der oberen Schublade kleinere Utensi­lien verstaut werden können.

Künftig ist in allen Waschtischunterschränken optional eine Schubladeninnenbeleuch­tung erhältlich, die sich beim Öffnen der Schubladen automatisch einschaltet. Außer­dem gibt es für alle neuen Waschtischunterschränke optional auch Füße.

  • Die symmetrischen Möbel folgen der Form der runden bzw. eckigen Keramik,
  • die asymmetrischen Möbelformen bieten zudem praktische Abstellflächen.

Die durchgängige Optik wird durch integrierte Griffe betont. Zusätzlich zu der silberfarbig matten Ausführung gibt es die Griffe neu auch in chromfarbig glanz. Außerdem wird die Farb­palette des Möbelprogramms, das neben den Waschtischun­terschränken u. a. auch Hochschränke, Sideboards und offe­ne Regale umfasst, um zwei neue Farben erweitert: Zu den bestehenden Möbelfarben Weiß Matt, Glossy White, Eiche Graphit, Glossy Grey, Ulme Impresso, Terra Matt und Petrol Blau kommen die aktuellen Trendfarben Santana Oak und Stone Grey hinzu.

Abgerundet wird das Programm von Subway 2.0 durch eine komplette Dusch- und Badewannenfamilie. Damit präsentiert sich Subway 2.0 als eine umfassende Badkollektion, mit der man Badezimmer jeder Größe und Raumaufteilung ganz nach seinem persönlichen Stil und Geschmack einrichten kann.

Weitere Informationen zu Subway 2.0 können per E-Mail an Villeroy & Boch angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...