Redaktion  || < älter 2014/0521 jünger > >>|  

Seppelfricke setzt mit Rotguss und Cuphin auf neue Werkstoffe

(20.3.2014; SHK Essen-Bericht) Neben den bekannten Produk­ten aus Pressmessing ergänzt Seppelfricke  sein Sortiment um thermische Zirkulationsventile aus Rotguss. Freistromventile und Wasserzählergarnituren aus dem bleifreien Werkstoff Cu­phin sind ebenfalls ab sofort verfügbar.

Der Bedarf an Armaturen aus Rotguss steigt insbesondere in Regionen, in denen das Trinkwasser einen hohen Chloridgehalt oder einen starken Härtegrad aufweist. Das Material gilt als entzinkungsbeständig und sollte den täglichen Belastungen dauerhaft standhalten können. Mit Zirkulationsventilen des Modells Sepp Zirkutherm baut Seppelfricke sein 2013 eingeführtes Rotguss-Programm weiter aus. Die thermisch gesteuerten Ventile für die Trinkwasserinstallation in Gebäuden gleichen Wärmeverluste aus und sind in Nennweiten von 15 bis 54 mm erhältlich. Seppelfricke liefert die Armatur mit Innen- oder Außengewinde im Komplettset mit Thermometer und Isolierung. Auch die Nach­rüstung bestehender Systeme sei mit diesem Ventil möglich.

Verstärkter Einsatz bleifreier Armaturen


  

Seine neuen Produkte aus dem Werkstoff Cuphin hat Seppel­fricke aufgrund des vermehrten Kundenwunsches nach blei­freien Armaturen entwickelt. Sie richten sich vorrangig an kommunale Versorger und können sowohl in Neubau und Re­novierung als auch für die Nachrüstung genutzt werden. Das Material zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit und sehr gute Korrosionsbeständigkeit aus. Die Freistrom­ventile erhalten Kunden mit steigendem Oberteil in Nennweiten von 25 bis 50 Millime­ter sowie mit nicht-steigendem Oberteil in Maßen von 15 bis 50 Millimeter. Wasserver­sorger erhalten auf diese Produkte eine erhöhte Gewährleistung von sechs Jahren analog zum Austauschzeitraum der Wasserzähler. Sepp Aqua Plus Wasserzählergarni­turen zum Ablesen des Verbrauchs bietet Seppelfricke in waagerechter Ausführung oder für Steigrohrzähler an. Darüber hinaus ergänzen stabile Wasserzählerbügel aus Cuphin und passende Ersatzteile wie Verschraubungen oder Oberteile das Sortiment.

Weitere Informationen zu Rotguss- und Cuphin-Armaturen können per E-Mail an Seppelfricke angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: