Redaktion  || < älter 2014/0373 jünger > >>|  

„Metal Coat“: neue Schutzbeschichtung von Triflex für Metalldächer und -fassaden

(28.2.2014; Dach+Holz-Bericht) Um Dach- und Fassadenflä­chen aus Metall dauerhaft und zuverlässig gegen Korrosion so­wie Schlagschäden zu schützen, hat Triflex die wasserdichte Funktionsbeschichtung „Metal Coat“ entwickelt. Sie soll schnell trocknen, schlag- und stoßfest sein und die Lebensdauer von Dachkonstruktionen aus Zink, Aluminium oder Kupfer markant verlängern können.

Als Korrosionsschutz kann „Metal Coat“ laut Hersteller auf al­len Metallflächen appliziert werden. Die 1-komponentige, wäss­rige Funktionsbeschichtung dient der Dachhaut als Mantel und schützt sie gegen Verwitterungserscheinungen wie grüne Pa­tina und Rost (dank  Antikorrosionspigmenten). Auch Kratzern und Dellen sowie Rissen und Abplatzungen werde vorgebeugt, da die Beschichtung auf Basis von Hochpolymeren elastisch sei und Bewegungen des Metalls aufnehmen könne. Dank einer guten Kantenabdeckung seien selbst empfindliche Stellen ge­schützt.

Die Anwendung von „Metal Coat“ ist etwas für Fachbetriebe:

  • Bevor die Beschichtung auf die Dachhaut aufgetragen werden kann, ist der Un­tergrund durch Strahlen oder Anschleifen vorzubehandeln.
  • Für rostige Untergründe oder wenn Strahlen nicht möglich ist, empfiehlt Triflex die Verwendung von „Metal Primer“.
  • Nach der Vorbehandlung wird die Beschichtung in zwei Schichten auf die ange­raute Fläche aufgebracht - entweder mit der Triflex Universalrolle oder - wenn es sich um komplexe Formen oder große Flächen handelt - mit einem Airless-Gerät:

„Metal Coat“ soll bereits nach zwei Stunden überarbeitbar sein. Nach etwa 14 Tagen sei die Endfestigkeit erreicht. Die Beschichtung eigne sich als Langzeitschutz für alle Metallflächen wie Dach- und Fassadenverkleidungen, Außentanks, Rohrleitungen sowie für jede Stahloberfläche. Mechanischen und chemischen Belastungen halte sie sicher stand. Optisch verleiht „Metal Coat“ einer Metallfläche eine homogene Haut und ist in verschiedenen Farbtönen ausführbar.

Weitere Informationen zu „Metal Coat“ können per E-Mail an Triflex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: