Redaktion  || < älter 2014/0287 jünger > >>|  

Uretek/Remmers-Seminare im März: „Bauschäden erkennen, vermeiden und sanieren“

(16.2.2014) 2014 setzt Uretek mit dem Kooperationspartner Remmers Baustofftechnik sein Fortbildungsprogramm fort. Das aktuell anstehende Seminar „Bauschäden erkennen, vermeiden und sanieren“ richtet sich an alle im Hochbau tätigen Baupro­fis. Die Schwerpunkte liegen einerseits in der Tragfähigkeitser­höhung von Fundamenten und Betonböden, andererseits in der klassischen und modernen Form der Bauwerksinstandsetzung sowie einer fachgerechten Bauwerksabdichtung. Die kosten­pflichtigen Seminare (95 Euro inkl. MwSt. pro Person) finden statt ...

  • am 4.3. in Berlin,
  • am 5.3. in Rostock,
  • am 13.3. in Neumünster,
  • am 14.3. in Soderstorf,
  • am 18.3. in Pulheim,
  • am 19.3. in Andernach,
  • am 26.3. in Ettenheim und
  • am 27.3. in Neu-Ulm.

Die Seminare sind von den Architekten- und Ingenieurkammern als Fortbildung aner­kannt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: