Redaktion  || < älter 2014/0217 jünger > >>|  

Brandschutzunterdecke von Lindner erhält hygienischen Eignungsnachweis

(6.2.2014) Auch Brandschutzunterdecken sollten technische, ästhetische und funk­tionelle Ansprüche erfüllen können. Zudem wurde nun die Lindner Brandschutzdecke LMD F30 Typ 8 auf ihre hygienische Eignung hin geprüft, und ist demnach aufgrund optimierter Komponenten für den Einsatz in Krankenhäusern geeignet.

Das Deckensystem verfügt über schlanke Anschlussprofile, die Dicke der Deckenele­mente beträgt 65 mm. Einzeln abklappbare und verschiebbare Deckenplatten ermögli­chen der Feuerwehr einen schnellen und werkzeuglosen Zugang zum Deckenhohlraum im Falle eines Brandes.

Bekanntlich können Farben und Licht den Genesungsprozess von Patienten positiv be­einflussen. Deshalb kann die Brandschutzdecke mit allen RAL- und NCS-Farben, sowie verschiedenen Designoberflächen und Perforationen versehen werden. Darüber hinaus bietet das System ein breites und geprüftes Spektrum integrierbarer LED-Lichtlösun­gen.

Weitere Informationen zu Brandschutzdecken mit Hygienenachweis können per E-Mail an Lindner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...