Redaktion  || < älter 2014/0204 jünger > >>|  

Fermacell Verbund-Platten für schlankere Wandaufbauten durch verbesserte Dämmung

(5.2.2014) Die weiterentwickelten Fermacell Verbund-Platten sind nun mit einer Polystyrol-Hartschaumplatte der Wärmeleit­fähigkeitsgruppe (WLG) 031 kaschiert und sind gedacht für ei­ne EnEV-gerechte Innendämmung von Außen- und Kellerwän­den bei geringeren Aufbaudicken. Neu sind auch das raumhohe Format sowie die Trockenbau-Kante an beiden Längsseiten für eine schnellere Verarbeitung.

Insbesondere bei Altbauten mit denkmalgeschützter oder stark gegliederter Fassade ist eine Außendämmung häufig nicht rea­lisierbar. Eine inzwischen etablierte Alternative ist die Innen­dämmung der Außenwände. Allerdings bestehen hier hohe An­forderungen an die Bauphysik und damit an den Wandaufbau - zumal die (noch) gültige EnEV 2009 einen U-Wert von 0,35 W/m²K fordert.

Die verbesserten Fermacell Verbund-Platten (WLG 031) ermöglichen die Erfüllung die­ses energetischen Anspruchs mit vergleichsweise schlanken Wandaufbauten. Die Plat­ten bestehen aus ...

  • einer 10 mm dicken Fermacell Gipsfaser-Platte,
  • die rückseitig mit einer Hartschaumplatte der Wärmeleitfähigkeitsgruppe 031 (EPS031 WI nach DIN 13163) kaschiert ist.

Durch den Einsatz von Rohstoffen wie Grafit oder Ruß erhält der Polystyrol-Hart­schaum seine graue Farbe, gleichzeitig wird eine Verbesserung der Wärmedämmung erreicht.

Die Platten sind in den Dicken 60, 80 sowie 100 mm erhältlich und haben mit 2.600 x 625 mm ein raumhohes Format. In Kombination mit der beidseitigen Trockenbau-Kante ermöglicht dies eine schnelle Verarbeitung der Elemente, da sie Stoß-an-Stoß verlegt werden und ein Fugenabstand nicht berücksichtigt werden muss.

Zur Anbringung der Verbund-Platten wird ein Ansetzbinder batzen- und streifenförmig auf der Plattenrückseite aufge­bracht; dann wird die Platte leicht an die Wand angedrückt. Im Anschluss an die Plattenbefestigung wird im Bereich der Trockenbau-Kante die Fuge mit dem Fermacell Armierungs­band TB und dem Fermacell Fugenspachtel verschlossen. Die Abflachung im Kantenbereich unterstützt das leichte Herstel­len eine planebenen Fläche.

Weitere Informationen zu Verbund-Platten für die Innendämmung von Außenwän­den können per E-Mail an Fermacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: