Redaktion  || < älter 2014/0108 jünger > >>|  

Fachseminar „Regenwasser“ 2014 von März bis Oktober bundesweit auf Tour

(20.1.2014) Mall, Birco, Kronimus und Optigrün laden wieder Architekten, Stadtplaner, Siedlungswasserwirtschaftler und Verwaltungen sowie sonstige Interessierte zu den gemeinsa­men Fachseminaren „Regenwasser“ im Jahr 2014 ein - und zwar ...

  • 18.3.2014 in Berlin
  • 19.3.2014 in Leipzig
  • 20.5.2014 in Oberhausen
  • 21.5.2014 in Mainz
  • 10.9.2014 in Leverkusen
  • 24.9.2014 in Ingolstadt
  • 25.9.2014 in Stuttgart
  • 7.10.2014 in Hamburg

In den acht kostenlosen Halbtagsseminaren werden aktuelle Themen rund um das Thema Regenwasser -  vom Dach bis unter die Erde -  behandelt. Das Motto der Veranstaltungen lautet: „Neue Stadtökologie“. Landschaftsarchitekt und Stadt­planer Bernd W. Krupka führt mit seinem Vortrag zur „Neuen Stadtökologie“ ein und verdeutlicht, dass unsere Lebens- und Wohnqualität auch von unserem Umgang mit Wasser abhängt. Die darauffolgenden Vorträge präsentieren dann sowohl Grundlagen des Regenwassermanagements als auch objektbezogene Anwendungsbeispiele.

Folgende Themenschwerpunkte stehen bei den Seminaren auf der Agenda:

  • Dachbegrünung: Wasserrückhaltung und Abflussverzögerung; Praxisbeispiele
  • Versickerungsfähige Pflasterflächen: Regenwasser natürlich versickern, speichern und ableiten
  • Regenwassernutzung in urbaner Umgebung: Nutzung durch adiabate Kühlung und Behandlung vor Versickerung
  • Entwässerung: Regenwasser schafft Trends - moderne Oberflächen­entwässerung

In vielen Bundesländern soll das Seminar als Fortbildungsmaßnahme anerkannt werden.

Während des Seminars, in den Pausen und nach der Veranstaltung stehen die Fach­referenten und Firmenvertreter im Rahmen kleiner Fachausstellungen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

siehe auch für zusätzliche Informationen: