Redaktion  || < älter 2014/0063 jünger > >>|  

Fußbodenheizung mit nur 3 cm Aufbauhöhe:  IndorTec THERM neu von Gutjahr

(9.1.2014) Warmwasser-Fußbodenheizungen sind auch bei der Sanierung bestehen­der Gebäude sehr gefragt. Doch viele der üblichen Systeme benötigen Konstruktions­höhen, die nicht realisierbar sind. Das neue Trockenbausystem IndorTec THERM von Gutjahr verspricht hier neue Möglichkeiten: Mit lediglich 30 mm Aufbauhöhe inklusive Dämmung gehört es zu den dünnsten Systemen im Markt, denn es kommt komplett ohne Estrich aus.

Gutjahrs armierte Dünnschichtdrainage hat sich in den vergangenen 15 Jahren u.a. auf zahlreichen Balkonen etabliert. Ihr Aufbau ermöglicht es, dass die sonst üblichen Lastverteilungsschichten entfallen können. Das Prinzip wurde jetzt auf den Innenbe­reich übertragen; deshalb benötigt das Trockenbausystem IndorTec THERM keinen Estrich: Durch eine selbstklebende Entkopplungsmatte als lastverteilende Schicht ...

  • reduziert sich die Konstruktionshöhe um über 60% auf nur 30 mm.
  • Entsprechend geringer fällt auch das Gewicht des Fuß­bodens aus (9,5 kg/m²), und
  • die Fußbodenheizung reagiert vergleichsweise schnell, da z.B. keine  dicken Estrichschichten aufzuheizen sind.

Neben der selbstklebenden Entkopplungsmatte besteht das IndorTec THERM Warmwasser-Fußbodenheizsystem aus ei­ner Neopor-Dämmplatte, in der die Heizrohre verlegt werden. Das werkseitig aufgebrachte Aluminium-Wärmeleitblech auf der Dämmplatte unterstützt die gleichmäßige Wärmevertei­lung. Zugleich trägt sie zur Trittschalldämmung bei: Gutjahr gibt in Anlehnung an die DIN EN ISO 140-8 eine Trittschall­minderung von 16 dB an.

Komplett-Service für den Einbau

Gutjahr unterstützt Planer und Verarbeiter bei der Planung und Vorbereitung der Ver­legung: Auf Basis von Raumskizzen und weiterer Informationen wird ein Verlegeplan erstellt. Auch werden alle Systemkomponenten für sie entsprechend vorkonfektioniert und zusammengestellt. Ferner stellt das Unternehmen die benötigten Protokolle zur Übergabe, zur Dichtheitsprüfung und zum Funktionsheizen zur Verfügung.

Das System ist laut Hersteller für Fliesen und Naturstein sowie für Parkett, Teppich und PVC in Kombination mit dem IndorTec THERM Trockenunterboden geeignet.

Weitere Informationen zu IndorTec THERM können per E-Mail an Gutjahr angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: