Redaktion  || < älter 2014/0051 jünger > >>|  

Neuer wasserführender Kaminofen von Olsberg mit 8 kW Nennwärmeleistung


(8.1.2014) Mit dem Nevado Aqua Compact hat Olsberg einen neuen wasserführenden Kaminofen vorgestellt. Mit seinem sachlichen, leicht abgerundeten Design und der großzügig geschnittenen Sichtscheibe will er auch gehobene Ansprü­che erfüllen können. Daneben ist der Nevado mit einer Nenn­wärmeleistung von 8 kW angegeben - bis zu 65% davon sol­len als Unterstützung für die angeschlossene Heizungsanlage oder Warmwasserversorgung dienen können. Dazu verfügt der Ofen über eine Umschaltklappe, mit der ein Teil der Heiz­leistung zwischen Wasser- und Luftleistung gewählt werden kann. Beim Anheizen des Nevado Aqua Compact wird die Um­schaltklappe auf Luftleistung gestellt, um möglichst schnell die optimale Betriebstemperatur zu erreichen und den Auf­stellraum schnell auf Temperatur zu bringen.

Erhältlich ist das Modell mit Stahl-, Naturstein- oder Keramik­verkleidung. Bei Letzterem stehen die Farben „ahorn“ sowie „caffe latte“ zur Wahl. Zudem ist der Nevado Aqua Compact wie sein Bruder Tolima Aqua Compact mit dem Olsberg-Com­pact-Türverschluss für den raumluftunabhängigen Betrieb aus­gestattet. Dieser verspricht durch ein spezielles Dichtungssys­tem einen dauerhaft dichten Türverschluss. Ferner verfügt der Ofen über eine bauaufsichtliche Zulassung für die gleichzeitige Nutzung mit zugelassenen Lüftungsanlagen.

Für eine besonders effiziente Betriebsweise des Kaminofens sowie einen optimalen Ab­brand kann optional eine elektronische Ofensteuerung, der Olsberg Efficiency Control­ler (OEC), eingebaut werden. Dieser kontrolliert mit Hilfe eines Sensors die Abgastem­peratur und regelt je nach Bedarf die Verbrennungsluftzufuhr.

Weitere Informationen zu wasserführenden Kaminöfen wie dem Nevado Aqua Compact können per E-Mail an Olsberg angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: