Redaktion  || < älter 2014/0005 jünger > >>|  

Bund Deutscher Innenarchitekten lobt zum 8. Mal den Deutschen Innenarchitekturpreis aus

(1.1.2014) Mit dem Deutschen Innenarchitekturpreis 2014 sollen Projekte gewürdigt werden, deren „innere Architektur“ vorbildlich konzipiert, gestaltet und ausgeführt ist. Teilnahmeberechtigt sind alle deutschen Innenarchitekten. Architekten sind nur in gleichberechtigten Arbeitsgemeinschaften mit Innenarchitekten teilnahmeberechtigt.

Beiträge aus allen Aufgabengebieten in unterschiedlichen Erscheinungsformen aus dem In- und Ausland können eingereicht werden: Neubau, Sanierung und Modernisierung, Einzelräume, Rauminszenierungen sowie temporäre Objekte. Die Projekte müssen nach dem 1.1.2009 ausgeführt worden sein.

  • Einsendeschluss: 30. Juni 2014
  • Jurysitzung: 31.7.-1.8.2014
  • Preisverleihung: im Rahmen der Orgatec 2014 in Köln

Die Auslobungsunterlagen stehen ab sofort online unter www.bdia.de zur Verfügung.

siehe auch für zusätzliche Informationen: