Redaktion  || < älter 2013/2181 jünger > >>|  

Praxisleitfaden mit CD-ROM: „Der Bausachverständige vor Gericht“

(8.12.2013) Vergleichsweise einfach, verständlich und praxis­orientiert vermittelt dieser Leitfaden die rechtlichen Grundla­gen der Sachverständigentätigkeit vor Gericht. Beide Perspek­tiven - sowohl die des Gutachters als auch die des Richters - erläutern verschiedene Gutachtentypen, stellen die rechtli­chen Rahmenbedingungen dar und beleuchten Auszüge aus einschlägigen Gesetzestexten.

Die 2. Auflage geht zusätzlich auf das selbstständige Beweis­verfahren ein, umfasst Privat- sowie Schiedsgutachten und integriert erstmals Adjukation und Mediation. Die neuen Fall­beispiele, z.B. zum Stellenwert technischer Normen, illustrie­ren zahlreiche Fragestellungen praxisnah. Arbeitshilfen auf der beiligenden CD-ROM, wie Checklisten und Muster, versprechen zudem für die täg­liche Arbeit erhebliche Erleichterungen.

Die bibliographischen Angaben:

  • Der Bausachverständige vor Gericht (bei Amazon erhältlich)
  • Herausgeber: Stefan Leupertz, Achim Hettler
  • mit CD-ROM mit Mustertexten und Auszügen aus einschlägigen Gesetzestexten
  • 2., überarbeitete Auflage 2013, 221 Seiten, Kartoniert
  • ISBN 978-3-8167-8935-2

siehe auch für zusätzliche Informationen: