Redaktion  || < älter 2013/2121 jünger > >>|  

Neues, schlankes Rollenband von Dr. Hahn für Kunststofftüren

(28.11.2013) Energetisch optimierte Türprofile mit mehreren Dichtebenen tragen nicht unwesentlich zur Energieeffizienz von Gebäuden bei. U.a. dieser Entwicklung folgt das neue 3-teilige Hahn KT-RN, indem es die Dichtung immer unverletzt lässt und trotzdem die begehrte Optik eines schmalen Rollen­bandes wahrt: Mit 22 mm Banddurchmesser soll es zu den schlanksten des Marktes gehören.

Stark und für alle gebräuchlichen Profile

Das KT-RN trägt je nach Profilsituation bis zu 140 Kg. In den CE-Tests erreichte das Türband die Klasse 14 und ist dem­nach für Türen mit sehr hoher Belastung ausgelegt. Das aus stranggepresstem Aluminium gefertigte Türband ist weitest­gehend vormontiert und ohne Veränderungen DIN links und DIN rechts verwendbar. Mit nur einer Variante bedient das KT-RN alle im Markt gebräuchlichen Profilausführungen mit einem Aufdeck von 16,5 bis 26,0 mm.

Auch Profilkombinationen mit einem winkligem Aufdeck zwi­schen 4° und 6° können im gleichen Aufdeckbereich verarbei­tet werden. Hierfür gibt es eine zweite Band-Variante mit ei­ner speziell dafür entwickelten Flügelband-Kontur.

Verstellbar in 6 Richtungen

Die stufenlose Horizontalverstellung kann mit ±3 mm an der eingebauten Tür erfolgen. Dabei bleibt die Kontur der Rolle ohne jeglichen Versatz gewahrt. Die Vertikalverstel­lung erfolgt ebenfalls stufenlos am eingebauten Element mit ±3 mm und bildet keine sichtbaren Spalte. Die Erhöhung und Verminderung des Dichtungsandrucks ist mit ±0,4 mm vorgesehen.

Bunte Einheit von Band und Profil

So vielfältig wie die Farbpalette der angebotenen Kunststoffprofile ist auch das Farb­angebot vom Hersteller. Das Hahn KT-RN ist in sämtlichen RAL-Farben pulverbeschich­tet und verschiedenen Nasslack-Ausführungen verfügbar.

Zum Einsatz kommt das neue Designband für Haus- und Eingangstüren vornehmlich im Eigenheim; gleichwohl ist es auch für den Einsatz im Objektbau geeignet. Hinsichtlich seiner Zulassung an einbruchhemmenden Türen ist die Prüfung am SKG Institut in den Niederlanden derzeit in Vorbereitung.

Weitere Informationen zum Rollenband KT-RN können per E-Mail an Dr. Hahn angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: