Redaktion  || < älter 2013/1682 jünger > >>|  

Flachdachausstiege der neuesten Generation von Staka

(12.9.2013) Staka hat seine Flachdachausstiege hinsichtlich Energieeffizienz, Belast­barkeit und Montagezeit optimiert. Entsprechend sind auch für das gesamte Sortiment neue Planungsunterlagen erhältlich.

Die aktuellen Staka Flachdachausstiege werden in Größen zwischen 900 x 700 sowie 2.400 x 900 cm angeboten. Die Dämmung des Deckels erfolgt mit Phenolschaum; der U-Wert der Konstruktion wird mit 0,26 W/m²K angegeben. Darüber hinaus sind ver­glaste Flachdachausstiege mit Polycarbonat und Isolierglas erhältlich.

Aufgrund der Edelstahl-Sandwichkonstruktion ist die Belastbarkeit auf 4.800 kg/m² angestiegen, so dass sich die Dachausstiege gerade auch für schneereiche Regionen anbietet.

Passend zu den Dachluken bietet Staka Scherentreppen, Leitern, Käfigleitern oder Ge­schosstreppen an. Eine Vielzahl von vorgedachten Kombinationsmöglichkeiten soll da­zu beitragen, Montagezeiten oder unvorhergesehene Verzögerungen zu reduzieren.

Weitere Informationen zu Flachdachausstiegen können per E-Mail an Staka angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: