Redaktion  || < älter 2013/1443 jünger > >>|  

Schlüssellose Tür-Bedienung mit dem 3-Fallen-Automatic-Türschloss Z-TA von Maco

(8.8.2013) Für die neue Türschlossgeneration Maco Protect Z-TA braucht der Nutzer keinen Schlüssel mehr: Die Eingangstür fällt in das Türschloss und ist einschließlich des Sperrriegels ohne Schlüsselbetätigung automatisch verriegelt. Alle Verriegelungs­elemente sind sofort gegendruckgesichert. Manuelles Nachsperren entfällt. Ausgelöst wird der automatische Verriegelungsmechanismus durch einen Magneten.

Geöffnet wird eine Z-TA-Tür ...

  • von außen mittels Schlüssel, indem die im Schlosskasten integrierte Wechsel­funktion sämtliche Verriegelungselemente inklusive aller drei Fallen zurückzieht, und ...
  • von innen über den Türdrücker.

Soll das Entriegeln von innen verhindert werden, kann das Schloss nach dem Schlie­ßen ein zweites Mal gesichert werden - und zwar über eine zusätzliche 360-Grad-Dre­hung des Schlüssels, wodurch der Türdrücker blockiert wird. Gedacht ist die Funktion für Situationen, in denen ein unbeaufsichtigtes Verlassen von Haus oder Wohnung verhindert werden soll.

Motorbetriebenes Türschloss Z-TA Comfort

Wenn ganz auf Schlüssel verzichten werden soll, bietet sich das motorbetriebene  3-Fallen-Schloss Z-TA Comfort an. Hier ist selbst zum Öffnen der Tür kein Schlüssel er­forderlich. Denn das Entriegeln der Tür übernimmt der Motor. Er sitzt am Türschloss und löst das Zurückziehen der Verriegelungselemente und der Schlossfallen aus.

Angesteuert wird der Motor über das Zutrittskontrollsystem Maco openDoor, erhältlich in den türblattintegrierten Systemvarianten Transponder, Touch, Code und Bluetooth. Als Aufputz-Lösung steht openDoor Transponder zur Verfügung. Neben dem Zutritts­kontrollsystem Maco openDoor können auch andere handelsübliche Zutrittskontrollen angebunden werden.

Wärme- und Schallschutz

Der sofortige Anpressdruck, der vom 3-Fallen-Automatic-Türschloss Z-TA über die volle Türhöhe erzeugt wird, trägt dazu bei, dass sich die Tür nicht verziehen kann. Zusätzlich ist die Tür über die gesamte Höhe permanent dicht - ganz im Sinne von Wärme- und Schallschutz. Dank der speziell konstruierten Kurbelfalle des Z-TA soll sich die Tür zudem angenehm leise schließen.

Weitere Informationen zur Türschlossgeneration Maco Protect Z-TA können per E-Mail an Maco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: