Redaktion  || < älter 2013/1403 jünger > >>|  

Generationswechsel in der Downlightfamilie „doma LED“ von Regiolux

(1.8.2013) Die zweite Generation der Downlightfamilie „doma LED“ von Regiolux lässt eine verbesserte Lichttechnik sowie eine erhöhte Leistungsfähigkeit erwarten; so sol­len sich im Vergleich zu den Varianten mit Kompaktleuchtstofflampen rund 50 Prozent Energie einsparen lassen. Ein modularer, passiv agierender Kühlkörper verspricht zu­dem ein ausgeglichenes Thermomanagement - was wiederum der Lebensdauer der Leuchte zuträglich ist.

Die „doma LED“ ist mit einem Lichtstrom von bis zu 3.000 lm angegeben. Das LED-Modul erreicht laut Regionlux eine Lichtausbeute von bis zu 121 lm/W. Zhaga-konfor­me Komponenten sollen darüber hinaus die Zukunftssicherheit der Downlights durch die Austauschbarkeit einzelner Komponenten gewährleisten. Die hohen Qualitätsan­sprüche für Farbort, Farbwiedergabe, Effizienz und Lebensdauer will Regiolux außer­dem durch die sorgfältige Auswahl von Komponenten namhafter Hersteller sicherstel­len.

Ein besonderes Element der Downlightfamilie ist der hochglänzende, stückeloxierte Re­flektor mit tief-/breitstrahlender oder breitstrahlender Charakteristik. Er trägt zur Effi­zienz bei und sorgt für eine präzise Lichtlenkung. Das empfindliche LED-Modul wird vor Berührung geschützt und der direkte Einblick in die LED verhindert.

Mit der doma LED lassen sich Foyers, Flure, Büros, Konferenzräume sowie Shops, Ho­tels, Gaststätten und Schulen repräsentativ gestalten. Für Bildschirmarbeitsplätze gibt es rundum entblendete Varianten. Erhöhte Anforderungen sind dank Abdeckung bis zur raumseitigen Schutzart IP54 erfüllt. Die vielseitige LED-Leuchte wird komplett mit Blendring und Treiber anschlussfertig geliefert.

Flexibel in Design und Ausstattung zeigt sich die doma LED beim Zubehör, das bei identischen Abmessungen zur Vorgänger-Generation nach wie vor uneingeschränkt verwendet werden kann.

Weitere Informationen zu „doma LED“ können per E-Mail an Regiolux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: