Redaktion  || < älter 2013/1397 jünger > >>|  

LED-gerechte Neuinterpretation der klassischen „Pilzleuchte“ für Innenstadtbereiche

(31.7.2013) Mit der „Publisca“ hat Trilux eine neue LED-Leuchte für Wege, Anlieger­straßen und Innenstadtbereiche vorgestellt. In Anlehnung an die klassische „Pilzleuch­te“ ist die „Publisca“ mit parabolischen oder trapezförmigen Tragarmen erhältlich:

Für die Publisca“ wurde ein eigenes MLT Linsensystem (Multi Lense Technologie) ent­wickelt, das eine optimale Beleuchtung für unterschiedliche Anwendungen ermöglicht:

  • Die asymmetrisch-breitstrahlende Version bietet sich besonders für Straßen und Wege an,
  • während die rotationssymmetrisch-breitstrahlende Charakteristik für Plätze und Parkanlagen gedacht ist.

Die Montage soll sich laut Trilux durch ein spezielles, frei zugängliches Anschlussmodul besonders einfach gestalten. Mit lediglich einer Schraube am Mast und zwei Schrau­ben am Leuchtenkörper sei die Publisca schnell montiert und startbereit, so dass sie sich auch ein nachträgliches Umrüsten empfehle.

Weitere Informationen zu „Publisca“ können per E-Mail an Trilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: