Redaktion  || < älter 2013/1306 jünger > >>|  

Neues Roma Pad zur Sonnenschutzsteuerung

(18.7.2013) Mit der Etablierung von Smartphones und Tablet-PCs sowie ihrer Bedienungskonzepte steigt auch die Nachfra­ge nach smarten Haustechniksystemen zur Vernetzung unter­schiedlichster Aktivposten in der Gebäudetechnik. Vor diesem Hintergrund kommt mit dem Roma Pad eine neue Multifunk­tionssteuerung auf den Markt, die per Funk Rollläden, Raffsto­re und alle weiteren Sonnenschutzelemente am Haus verbin­den kann.

Das schnörkellos designte Roma Pad mit Touchscreen-Ober­fläche nutzt die „io-homecontrol“-Funktechnologie mit einer Zwei-Wege-Kommunikation und ist etwas größer als ein durch­schnittliches Smartphone.

Das Roma Pad tauscht sich kontinuierlich auf drei Kanälen im Frequenzbereich von 868 bis 870 MHz mit allen eingerichteten Bauelementen aus. Durch die bidirektionale Kommunikation erhält der Benutzer stets eine Rückmeldung, sobald die Aufträge ausgeführt wurden - also alle Rollläden beispielsweise geschlos­sen sind und die Markise zugefahren ist. Angezeigt wird zudem auch , welche Bau­elemente noch offen stehen oder bereits geschlossen sind und welche Befehle in den nächsten Stunden anstehen. Das in jedem kompatiblen Produkt integrierte Fre­quenzhopping - die automatische Auswahl eines freien Kanals innerhalb der Band­breite - lässt eine hohe Zuverlässigkeit bei der Funk-Kommunikation erwarten. Die 128-Bit-Verschlüsselung sowie eine individuelle Codierung schützen außerdem davor, dass der Funkcode geknackt und sich unerlaubt Zutritt verschafft wird.

In Kombination mit Wind- und Lichtsensoren lässt sich das System weiter ausbauen. Sobald die Sonneneinstrahlung zu intensiv wird, schließen sich die Lamellen von Raff­storen automatisch und drinnen bleibt es kühl. Windsensoren schützen die Raffstoren selbst. Droht der Behang beschädigt zu werden, fährt er automatisch hoch.

Weitere Informationen zum Pad und zur Sonnenschutzsteuerung können per E-Mail an Roma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: