Redaktion  || < älter 2013/1212 jünger > >>|  

Wasserführender Durchsicht-Kamin zeigt auch die Rückseite des Feuers

(4.7.2013) Ein moderner Durchsicht-Kamin bietet mit seinen zwei gegenüberliegenden Sichtscheiben eine ganz ungewohnte Dimension des Kaminfeuers - als auffälliger Raumteiler oder als verbindendes Element zwischen zwei Räumen.

„doppelter“ Kamingenuss mit einer Feuerstelle

Neben dem besonderen Gestaltungspotential ist das neue Durchsicht-Modell der „Varia“-Serie von Spartherm auch gebäudetechnisch auffällig: So wirkt das Feuer nicht nur dort, wo der Kamin steht, sondern im ganzen Haus als zusätzliche Wärmequelle. Zur Kaminanlage gehört nämlich ein Wasserwärmetauscher, über den ein externer Pufferspeicher „gefüttert“ werden kann.

Laut Spartherm werden von der erzeugten Energie neun Prozent als Konvektionswärme abgegeben, 21 Prozent werden über die doppelverglasten Sichtscheiben abgestrahlt, ganze 70 Prozent nimmt das Wasser auf.

Weitere Informationen zum wasserführenden Durchsicht-Kamin der „Varia“-Serie können per E-Mail an Spartherm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: