Redaktion  || < älter 2013/1207 jünger > >>|  

MEZ Keramik baut Architekturkeramik-Serie für den Ofenbau weiter aus

(4.7.2013; Hinweis: Das Unternehmen existiert nicht mehr!) Mit ihrer Architekturkeramik zeigt die Kachelmanufaktur MEZ, wie aus ei­nem Ofen ein Platz zum Wohnen und Wohlfühlen werden kann. MEZ Keramik baut die­sen Bereich 2013 weiter aus. So gibt es beispielsweise für die „Banklehne schräg“ neue Elemente mit der Struktur „Relief Streifen fein“. Die Struktur ist für alle aktuel­len Teile der Banklehne erhältlich: in gerader Form sowie gebogen mit einem Innen­radius von 25 und von 140 cm.

Darüber hinaus werden auch Elemente mit einem Außenradius von 140 cm angeboten. So wird es möglich, dem Kachelofen eine Bank zur Seite zu stellen, die sich mit der Li­nienführung der Lehne in die Umgebung einfügt. Möglich sind sowohl konkave als auch konvexe Schwünge. In Verbindung mit der glatten und strukturierten Keramik wird aus der Banklehne ein prägendes Gestaltungselement.

Ergänzen lässt sich der Kachelofen mit strukturierter Lehne mit dem neuen „Sims 2“-Programm, das seit Beginn 2013 lieferbar ist. Moderne Kachelöfen und Anlagen im Landhausstil gehören genauso zum Einsatzfeld wie traditionelle Feuerstätten. Dabei eignet es sich nicht nur als Sims sondern auch als Sitzfläche für die keramische Ofen­bank. Die „Sims 2“-Elemente sind 22 cm tief und 6,5 cm hoch. Sie weisen ein Halb­kreisprofil auf, das sich gut mit dem bestehenden „Sims 3“-Programm kombinieren lässt. „Sims 2“ ermöglicht durch eine große Anzahl von Innen- und Außenradien ei­ne recht freie Planung.

Optimal auf die vorgestellten Elemente abgestimmt ist die Effektglasur „sandstein“ mit changierenden Farben.

siehe auch für zusätzliche Informationen: