Redaktion  || < älter 2013/1071 jünger > >>|  

Wärmegedämmtes Balkonsystem zur EnEV-gerechten Wohnraumerweiterung

(14.6.2013) Bei einer energetischen Fassadensanierung können Balkone zu vollwerti­gen Wohnräumen umgestaltet und Wärmebrücken ausgeschaltet werden. Das wärme­gedämmte Balkonsystem SL Modular von Solarlux ist als vorgehängte Fassade konzi­piert und schützt die Bausubstanz nachhaltig vor Witterung.

SL Modular besteht aus einem umlaufenden wärmegedämmten Profilrahmen und einem horizontalen Riegel als obere Brüstungskante. Die Brüstung kann individuell gestaltet werden: Senkrechte Sprossenprofile teilen sie in verschiedene Felder, die wiederum mit diversen Füllungen und Verglasungen gemäß TRAV (Technische Regeln für ab­sturzsichernde Verglasungen) versehen werden können.

Oberhalb der Brüstungskante sorgt die wärmegedämmte Glas-Faltwand SL 60e für ein Plus an Raumgewinn und Wohnkom­fort. Sie lässt sich über die gesamte Breite öffnen, so dass der Charakter des Balkons erhalten bleibt. Ausgestattet mit einem Reinigungsbeschlag können die Außenflächen bequem von innen gereinigt werden. Das SL Modular erfüllt die Ener­gieeinsparverordnung (EnEV) und erzielt einen Schallschutz bis 45 dB.

Weitere Informationen zu SL Modular können per E-Mail an Solarlux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...