Redaktion  || < älter 2013/1045 jünger > >>|  

Fachbuchvorstellung: „Richtig handeln bei Wasser- und Feuchtigkeitsschäden“

Richtig handeln bei Wasser- und Feuchtigkeitsschäden
  

(11.6.2013) Das Fachbuch „Richtig handeln bei Wasser- und Feuchtigkeitsschäden“ beschreibt häufige, charakteristische und außergewöhnliche Schadensverläufe, bei denen Wasser oder Feuchtigkeit im Bereich von Dächern, Wänden, Zwischen­decken oder Kellern für Unannehmlichkeiten sorgt.

Die einzelnen Schadenskapitel geben umfassend Einblick in Vorgehensweisen und Verfahren, die erfolgreich zur schnellen Erkundung und fachgerechten Behebung von Durchfeuchtun­gen, Schimmelbefall, Leckagen etc. angewandt wurden. In die Fallbeschreibungen eingebettete Info-Kästen machen den Le­ser zudem mit den unentbehrlichen Wissensgrundlagen ver­traut:

  • Bauphysikalische und feuchtigkeitstechnische Zusammenhänge,
  • Baustoffeigenschaften und Materialverhalten,
  • Schadensmechanismen sowie
  • Möglichkeiten und Methoden der Trocknung

... werden ausführlich und allgemein verständlich erläutert.

Die weit reichenden Erfahrungen, die der Autor in dieses Buch einfließen lässt, helfen dabei, ein Gespür dafür zu entwickeln, ob die in einem konkreten Schadensfall vorge­schlagenen Maßnahmen wirklich taugen. so soll der Leser besser beurteilen zu können, inwieweit Angebotspreise oder in Rechnung gestellte Beträge tatsächlich angemessen sind.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem: