Redaktion  || < älter 2013/1002 jünger > >>|  

„Colour Blocking“ mit Kunststoff-Dachrinnen


  

(5.6.2013) Wer Trendsetter sein möchte, der treibt’s bunt. Colour Blocking heißt das Zauberwort und ist nicht nur ein angesagter Modetrend, sondern hat sich auch auf die Ge­staltung des eigenen Wohnumfelds ausgeweitet. Beim „Co­lour Blocking“ werden durch die Kombination verschiedener Farben markante Farbkontraste geschaffen. So verleiht ein knalliger Wandanstrich in Verbindung mit ebenfalls recht far­bigen Möbeln oder Vorhängen den Räumen einen ganz neu­en look. Auch die Fassade bekennt Farbe.

Mit Dachrinnen Akzente setzten

Eine Möglichkeit außen am Gebäude einen farbigen Akzent zu setzen, bietet die Dachrinne. So sind inzwischen von Marley die halbrunden Dachrinnen für Dachflächen von Ein­familienhäusern und großen Carports oder Garagen sowie die Kastendachrinne für kleinere Dachflächen von Balkonen, Gartenhäusern und Garagen nicht nur in den Standardfarben Braun und Grau erhältlich, sondern ebenso in Sonderfarben wie Anthrazit, Weiß und Grün sowie in den Metalltönen Silber oder Kupfer. Je nach Farbwahl können die Konturen des Da­ches unterstrichen oder die Dachrinne harmonisch an die Fas­sade, die Fensterrahmen und die Haustür angepasst werden.

Weitere Informationen zu farbigen Dachrinnen können per E-Mail an Marley angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: