Redaktion  || < älter 2013/0985 jünger > >>|  

DuPont Tyvek Unterspann-/Unterdeckbahnen u.a. mit optimierter Nagelausreißfestigkeit

(3.6.2013) DuPont hat eine neue Generation ihrer wasserdich­ten und zugleich wirtschaftlichen „Tyvek Pro“-Unterspann-/Unterdeckbahn vorgestellt. Dank des optimierten Produktauf­baus konnte z.B. die Nagelausreißfestigkeit verbessert wer­den. Ganz neu ist die Version „Tyvek Pro Tape“ mit integrier­tem Klebeband und zusätzlicher Randverstärkung.

Tyvek Pro und Pro Tape sind Unterspann-/Unterdeckbahnen, die sowohl auf belüfteten als auch unbelüfteten Konstruktio­nen auf dem Dach und in der Fassade einsetzbar sind. Mit ei­nem Flächengewicht von ca. 124g/m², einer Funktionsschicht­dicke von 175 µm sowie einer Reißfestigkeit von 270 N/50 mm sind sie auf eine lange Lebensdauer ausgelegt.

Beide Versionen gelten zudem als wasserdicht (W1 nach EN 1928) und sind gleichzei­tig ausgewiesen mit einem sd-Wert von 0,02 m (hochdiffusionsoffen nach EN ISO 12572). Außerdem erfüllen die Schalungs- und Unterdeckbahnen sowohl für Dächer als auch für Fassaden die Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit gegen Schlag­regen sowie die erhöhten Anforderungen zur Alterung selbst bis 100° C (EN 1297 und EN 1296). Aufgrund dieser Eigenschaften sind Tyvek Pro und Pro Tape als Behelfs­deckung nach ZVDH einsetzbar und in den Klassen UDB-A und USB-A eingestuft.

Die neue Version wurde im Mai 2013 in den deutschen Markt eingeführt. Der Herstel­ler DuPont gewährt für diese Bahn in Verbindung mit den vorgeschriebenen Verlege­richtlinien eine 10-jährige Produktgewährleistung. Entsprechendes Systemzubehör zur fachgerechten Verklebung sowie zur Ausbildung aller üblichen Details wird ebenfalls von DuPont angeboten.

Weitere Informationen zu Tyvek Pro und Pro Tape können per E-Mail an DuPont angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...