Redaktion  || < älter 2013/0972 jünger > >>|  

Verbesserte U-Werte in Profilglasfassaden

(31.5.2013) Der Einsatz der transluzenten Wärmedämmeinlage TIMax GL der Bielefel­der Wacotech trägt im neu entwickelten „System Ug 0,85“ für Profilglasfassaden zu deutlich verbesserten Dämmeigenschaften bei. Das System besteht standardmäßig aus zwei Profilglasscheiben im Abstand von 130 mm. Der Scheibenzwischenraum ist mit zwei Lagen TIMax GL gefüllt. Der Ug-Wert des Systems wird - erwartungsgemäß - mit 0,85 W/m²K angegeben; der Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) soll bei 0,19 liegen.


Sporthalle Zielacker; Fotos: Sabrina Scheja (Bild vergrößern)

Alternativ zum zweischaligen Aufbau wird eine Variante mit drei Profilglasscheiben an­geboten. Die zweite Scheibe auf der Außenseite verbessert die Statik des Systems und bietet sich an, wenn höhere Windlasten erwartet werden oder Überlängen geplant sind.

Weitere Informationen zum „System Ug 0,85“ können per E-Mail an Wacotech angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: