Redaktion  || < älter 2013/0766 jünger > >>|  

Armacell EnEV Rechner für iOS und Android zur Auslegung von Rohrdämmungen

(25.4.2013; Verlinkungen zuletzt am 7.5.2016 upgedatet) Wie muss eine Rohrleitung, die durch eine Wand zwischen einem beheizten und einem unbeheizten Raum läuft, gedämmt wer­den? Und welche Schlauchdimension werden für die Dämmung dieser Kupferleitung benötigt? Mit der kostenlo­sen EnEV-App von Armacell können direkt vor Ort die korrek­ten Dämm­schicht­dicken gemäß EnEV 2009 und DIN 1988:200 ermittelt werden. Der „Armacell EnEV Rechner“ wurde für iOS- und Android-Betriebssysteme entwickelt.

Schneller geht es kaum: Einfach das Material, den Durchmesser und den Anwendungs­bereich der Rohrleitung eingeben und auf einen Blick sehen, welche Schlauchdimension aus dem SH/Armaflex Sortiment eingesetzt werden muss. Die Armacell App liefert zu­dem detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 und den Anforderungen der DIN 1988:200.

Nach der EnEV sind Heizungs- und Warmwasserleitungen gegen Wärmeverluste zu dämmen. Dabei unterscheidet die EnEV zwischen dem so genannten 100%-Bereich, dem 50%-Bereich und Leitungen, die im Fußbodenaufbau (so genannter 9 mm-Be­reich) verlegt sind. In der DIN 1988-200, die im Mai 2012 in Kraft getreten ist und die DIN EN 806-2 ergänzt, werden die Anforderungen an die Dämmung von Trinkwas­serleitungen (kalt) beschrieben.

Rohre dämmen ist Pflicht


  

  

Trotz Dämmpflicht werden immer noch zahlreiche Heizungs-, Warm- und Kaltwasserleitungssysteme nicht oder nicht aus­reichend gedämmt. Auch der Nachrüstverpflichtung sind längst noch nicht alle Hauseigentümer nachgekommen. SH/Armaflex von Armacell entspricht den Anforderungen der EnEV 2009 und der DIN 1988-200. Die Produkte lassen sich sowohl im Neubau­bereich als auch in Bestandgebäuden einfach und schnell in­stallieren.

Erhältlich ist die App im App Store von Apple (1. QR-Code rechts oben) sowie bei Google play (2. QR-Code). Dank der QR-Codes können Sie die Apps mit Hilfe eines QR-Code-Scan­ners - wie Qrafter oder i-nigma für iOS bzw. QuickMark für An­droid - auch dann schnell auf Ihrem Smartphone installieren, wenn Ihr mobiles Gerät nicht an konkret diesem Computer angemeldet ist!

Weitere Informationen zur Dämmung von Rohren können per E-Mail an Armacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: