Redaktion  || < älter 2013/0750 jünger > >>|  

AllInOne: Die ganze Technik der Hauswassereinführung im PrimusCenter von Honeywell

(23.4.2013; ISH 2013-Bericht) Das neue PrimusCenter von Honeywell integriert die Komponenten Rückflussverhinderer, rückspülbarer Filter, Druckminderer, Trinkwasserverteilung für Speicher- und Hauswasserinstallation sowie Speichersi­cherheitsgruppe in einem Gehäuse. Dieses komplette, kom­pakte und leicht zu installierende Hauswasser-Center sollte damit alle Anforderungen an die moderne Hauswassereinfüh­rung erfüllen können.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Installateur muss bei der Montage nicht viele Einzelkomponenten berücksichtigen und sortieren, sondern kann mit nur drei Schrauben zeit- und platzsparend eine Gesamtlösung montieren, deren Einzelkom­ponenten aufeinander abgestimmt sind. Egal ob Neubau oder Sanierung – das PrimusCenter eignet sich für Häuser bis zu vier Parteien, in denen eine vollständige und normgerechte Hauswassereinführung zu realisieren ist.

So kompakt das PrimusCenter auch ist, in ihm verbirgt sich viel Technik:

  • Der Rückflussverhinderer sichert gegen Flüssigkeiten der Kategorie 2 gemäß EN 1717 ab,
  • für reines Wasser hat der DVGW-geprüfte Rückspülfilter mit Edelstahlsieb zu sorgen,
  • der integrierte, ebenfalls DVGW-geprüfte Druckminderer dient dem optimalen Versorgungsdruck und
  • das Warmwasser-Sicherheitsventil schützt den Trinkwassererwärmer vor Überdruck.

Hauswasser-Center in zwei Varianten

Neben der Standard-Ausführung, die Rückspülfilter, Druckminderer und Rückflussver­hinderer umfasst, gibt es auch eine Upgrade-Version, in der eine Rückspülautomatik und ein Anschluss-Set für die Heizungsnachfüllung mit der Nachfüllkombination NK300 enthalten sind. Ein Anschluss für eine Wasserenthärtungseinheit gehört bei beiden Varianten zum optionalen Zubehör, Erweiterungen um mehrere Kaltwasserstränge sind möglich. An den zentralen Abwasseranschluss mit Zulauf von Rückspülung, Si­cherheitsventil und Entleerungen muss nur noch ein Abwasseranschluss angebracht werden.

Um immer sauberes, hygienisch reines Wasser zu erhalten, sollte alle zwei Monate eine Rückspülung erfolgen. Um diese durchzuführen, muss lediglich das Sichtfenster des Hauswas­ser-Centers geöffnet werden, auf dem ein Memory Ring immer den Termin für die nächste Rückspülung anzeigt. Eine Rück­spülautomatik ist jederzeit nachrüstbar.

Für die komfortable Wassernutzung stehen zwei Wasserdruck­stärken zur Verfügung:

  • gemindert für den Hausgebrauch und
  • ungemindert für den Garten- und Garagenwasser­anschluss.

Der maximale Druck am Außenanschluss sorgt für eine große Reichweite bei der Bewässerung und eine effektive Reinigungs­kraft mit dem Schlauch.

Weitere Informationen zum PrimusCenter können per E-Mail an Honeywell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...