Redaktion  || < älter 2013/0540 jünger > >>|  

Europan 12-Wettbewerb: „Adaptable City - Stadt im Wandel“

Europan 12-Wettbewerb: „Adaptable City - Stadt im Wandel“
  

(24.3.2013; upgedatet am 26.3.2013: neue Teilnehmerzahlen) „Adaptable City - Stadt im Wandel“ - am 18. März 2013 star­tete Europan, der europaweite Ideenwettbewerb für Städte­bau und Architektur, zum zwölften Mal. Der Schwerpunkt die­ses Europan-Wettbewerbs ist dabei die Erkundung der vierten Dimension, der Zeit als dynamischer Faktor, um die Stadt so­wohl anpassungsfähiger als auch resilienter zu machen.

Europaweit nehmen rund 51 Städte  in 16 Ländern am Europan 12-Wettbewerb teil.

Junge Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner unter 40 Jahren sind auf­gerufen, sich mit aktuellen Fragestellungen der Stadtentwicklung und Landschaftspla­nung auseinanderzusetzen und für ausgewählte Situationen an verschiedenen Orten in ganz Europa visionäre Ideen und strategische Konzepte zum Thema Adaptable City zu entwickeln.

Europan 12-Wettbewerb: „Adaptable City - Stadt im Wandel“

In Deutschland beteiligen sich die Städte ...

  • Bitterfeld-Wolfen,
  • Donauwörth,
  • Heidelberg,
  • Kaiserslautern,
  • Kaufbeuren,
  • Mannheim,
  • München,
  • Nürnberg,
  • Wittenberge und
  • die Regionale 2016 in Kooperation mit den Städten Ahaus, Dorsten und Nord­kirchen sowie
  • die Städte Konstanz und Kreuzlingen mit dem Standort „Klein-Venedig“ als grenzüberschreitendes deutsch-schweizerisches Projekt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: