Redaktion  || < älter 2013/0474 jünger > >>|  

„Über Kapstadt nach Venedig“ - Eternit Wettbewerb für Ein- und Zweifamilienhäuser

(15.3.2013) Unter dem Motto „Über Kapstadt nach Venedig“ lädt Eternit Architekten aus ganz Deutschland ein, am Referenzwettbewerb für Ein- und Zweifamilienhäuser teilzunehmen. Einzige Bedingung: Die bis Ende 2013 fertiggestellten Gebäude müssen mit dem geradlinigen Eternit Dachstein Kapstadt gedeckt sein. Zu gewinnen gibt es drei Reisen nach Venedig zur 14. Internationalen Architektur-Biennale 2014.

Zur Zielgruppe des Dachsteins Kapstadt zählen Individualisten, die eine auffallend an­dere Dachoptik zu schätzen wissen. Und zusammen mit dem vollständig in die Dach­fläche integrierten Photovoltaik-System Solesia Kapstadt lassen sich auch aktive So­lardächer erstellen - siehe auch „Integriertes PV-System für Eternits geradlinigen Kap­stadt-Dachstein“ vom 6.2.2012.

2013 kann Kapstadt zudem Glück bringen, denn unter allen Architekten, die in diesem Jahr ein Dachsteindach mit Kapstadt fertigstellen, verlost die Eternit AG drei Reisen für je zwei Personen zur bedeutendsten Architekturausstellung des kommenden Jah­res, der 14. Internationalen Architektur-Biennale in Venedig, die diesmal von Rem Koolhaas kuratiert wird.

Die offiziellen Ausschreibungsunterlagen zum Wettbewerb stehen seit Februar zur Verfügung und lassen sich per E-Mail an Eternit anfor­dern. Von April bis Ende Dezember 2013 können die fertigen Objekte eingereicht werden. Anschließend wählt eine Fachjury aus allen Kap­stadt-Referenzen die drei besten aus, die Sieger werden auf der Dach+Holz 2014 prämiert.

Weitere Informationen zum Kapstadt-Dachstein können per E-Mail an Eternit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: