Redaktion  || < älter 2013/0456 jünger > >>|  

ISH-Messekatalog für iOS und Android

ISH App für iOS und Android
  

(10.3.2013; ISH 2013-Vorbericht) Während der Menüpunkt „Aussteller“ des „ISH Navigators“ der Messe Frankfurt lediglich zu einem nicht für mobile Geräte optimierten Messekatalog im Web weiterleitet, enthält die ISH-App des ZVSHK ein umfas­sendes Ausstellerverzeichnis incl. Kontaktdaten und den Hal­len- sowie Standnummern. Verfügbar ist die App für iPhone, iPad sowie Android-Smartphones.

Die ISH App bietet neben den Hallenplänen vorkonfigurierte Merklisten oder Rundgänge zu Themen wie Barrierefreies Bad, Erneuerbare Energien oder zum Bündnis Handwer­kermarke. Auch ist es möglich, eine Volltextsuche über Firmennamen, Infozeilen und Warengruppen zu starten.

Eine weitere Erleichterung für den Messerundgang bringt die in die ISH-App implemen­tierte Tagging-Funktion. Sie will das Sammeln von Produktkatalogen weitgehend über­flüssig machen: Vor zwei Jahren waren QR-Codes auf der Messe noch recht spärlich anzutreffen, doch dieser Service hat sich bei vielen Ausstellern inzwischen zur Selbst­verständlichkeit entwickelt. Der Vorteil: Nach der Messe können diese Online-Informa­tionen ausgewertet und ins eigene EDV-System übernommen werden. Weitere Vorteile ergeben sich, weil QR-Codes in den Favoriten abgelegt und Webadressen im Browser direkt aufgerufen werden können. Prospekte der Aussteller kann man herunterladen und im PDF-Format anzeigen. Last but not least lassen sich gesammelte Favoriten mit der Messekatalog-Website www.ish2013.com synchronisieren.




  

Erhältlich ist die App für iOS im App Store von Apple (erster QR-Code rechts) bzw. für Android-Geräte auf Google Play (zweiter QR-Code). Mit den QR-Codes können Sie die Apps mit Hilfe eines QR-Code-Scanners - wie Qrafter oder i-nigma für iOS bzw. QuickMark für Android - auch dann schnell auf Ihrem iPhone/iPad installieren, wenn Ihr mobiles Gerät nicht an kon­kret diesem Computer angemeldet ist!

siehe auch für zusätzliche Informationen: