Redaktion  || < älter 2013/0450 jünger > >>|  

StoDeco Frame: Fassadengestaltung mit Tür- und Fensterprofilen

(9.3.2013 FAF 2013-Bericht) Dekorativ, langlebig, leicht zu verarbeiten und unabhän­gig vom Fassadenaufbau: Die neuen Tür- und Fensterprofile StoDeco Frame erweitern den gestalterischen Spielraum an der Fassade. Die Zierelemente gibt es in zwei Vari­anten und sie eignen sich sowohl für gedämmte (WDVS) als auch ungedämmte Fassa­den.


v.l.n.r.: das schlichte StoDeco Frame A, StoDeco Frame B mit eingearbeiteter Kehle für eine harte Trennung von Licht und Schatten an den Profilkanten sowie die Typen C bis E mit Wulst, Treppe (im Bild) oder dorisch für eher „klassische“ Fenstergewände. (Bild vergrößern)

Die Tür- und Fensterprofile des StoDeco Frame-Sortiments gestalten die Fassade dreidimensional. Der mineralische Werkstoff Verofill ist einerseits kompakt und massiv wie Stein, andererseits vergleichsweise leicht (550 kg/m³). Fünf Profiltypen (A bis E) für Fenster und Türen in zwei Ausführungsvarianten sorgen für viele Gestaltungsmöglichkeiten:

  • „L-Frame“ mit durchlaufender Fensterbank sorgt für eine klassische Anmutung. Die vorgefertigte Kombination von Profil und Fensterbankabdeckung sollte ein­fach und schnell zu montieren sein.
  • Mit „O-Frame“ erhält die Fassade einen modernen Akzent. Stets gleiche Rah­menprofile betonen die Fassadenöffnung auf allen vier Seiten.

In beiden Fällen erleichtert die Fokussierung auf die Gebäudeöffnungen die Planung und reduziert die Zahl der Anschlussdetails. Damit diese halten, was sie versprechen, wurde ihre Dichtigkeit vom ift-Rosenheim überprüft.

Die StoDeco Frame-Profile lassen sich vor Ort auf der Baustelle zuschneiden und kön­nen ebenso auf Wärmedämm-Verbundsysteme wie auch direkt auf das Mauerwerk ge­klebt werden. Ein dreifacher Anstrich in einem beliebigen Farbton aus dem StoColor System soll die Profile schließlich langfristig witterungsbeständig machen. Ton in Ton oder im Kontrast zur Wand - die Beschichtung erfolgt mit den Fassadenfarben Sto­Color Maxicryl oder bei kräftigeren Farbtönen mit StoColor X-black.

Weitere Informationen zu StoDeco Frame können per E-Mail an Sto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...