Redaktion  || < älter 2013/0374 jünger > >>|  

Erlus ViaVento für die vertikale und horizontale Luftverteilung in Einfamilienhäusern

(25.2.2013; BAU 2013-Bericht) Die Erlus AG hat mit ViaVento auf der BAU ein neues, universelles Lüftungsnetzwerk für Ein­familienhäuser vorgestellt. Dank des modularen Aufbaus und der Kombinierbarkeit mit allen handelsüblichen zentralen Wohn­raumlüftungsgeräten soll sich mit dem System jedes Lüftungs­konzept im Einfamilienhaus realisieren lassen. Auch für Nied­rigstenergie- und Passivhäuser ist das System geeignet.

Vento führt die Luft durch alle Geschosse

Der Lüftungsschacht Vento (ohne „Via“) führt Zu- und Abluft durch alle Geschosse - vom Keller bis unter das Dach. Eine universelle Schnittstelle ermöglicht die Kombination mit allen handelsüblichen zentralen Lüftungsgeräten. Erlus Vento ist modular aufgebaut und wird in mehreren Varianten angeboten:

  • Vento+i verfügt über einen Installationsschacht für Solarthermie,
  • Triva Vento wird zudem mit einem raumluftunabhängigen LAF-Schornstein für Kamin- oder Kachelöfen kombiniert.

Für alle Varianten gibt es außerdem das Vento Reinigungsset, mit dem die Schächte leicht gereinigt werden können.


In Kombination mit handelsüblichen zentralen Wohnraumlüftungsgerät kann über das Lüftungsnetzwerk ViaVento Wärme im ganzen Haus zirkulieren, und außerdem die Zu- und Abluft in allen Räumen reguliert werden. (Bild vergrößern)

Via bringt die Luft in jeden Raum

Die Querverteilung Via (ohne „Vento“) bringt frische Luft in jedes Zimmer bzw. führt die verbrauchte Luft ab. Via besteht aus Querverteilerset, Flexrohr, Ventiladapter für die Decke sowie aus Innengitter-Abluftventil oder Zu-/Abluft-Teilerventilset. Ein Rei­nigungsset ermöglicht eine mechanische Reinigung der Querverteillung ganz ohne Che­mie. Sämtliche Komponenten gibt es bei Erlus aus einer Hand, was die einfache Instal­lation und eine dauerhafte Funktionstüchtigkeit erwarten lässt.

Weitere Informationen zu ViaVento können per E-Mail an Erlus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...