Redaktion  || < älter 2013/0292 jünger > >>|  

Biometrische Identifikation direkt im FSB-Türgriff

(14.2.2013; BAU 2013-Bericht) FSB hat seine bislang unter dem Namen Finger scan 2.0 bekannten Türgriffe in den Aus­prägungen isis F100, F200 und F300 in die neue isis-System­familie integriert. Mit der isis F-Serie sind klassische FSB-Rohr­griffdesigns verfügbar, die mit einer bemerkenswert dezent an­gebrachten biometrischen Leseeinheit ausgestattet sind und sich für den Einsatz im Objekt- wie auch im Wohnungsbau eig­nen. Die der isis F-Serie zugrunde liegende Technologie kommt bereits in Hochsicherheitsbereichen des Staates und namhaf­ter Geldinstitute zum Einsatz.

Ein wesentlicher Vorteil diese Konzeptes liegt in der flexiblen Handhabung von Zugangsberechtigungen, die durch eine me­nügeführte Programmiereinheit freigegeben oder gelöscht wer­den können. Dadurch bietet sich beispielsweise in organisato­rischer Hinsicht die Möglichkeit, zeitlich beschränkte Zugangs­berechtigungen zu definieren: Sei es für den Nachbarn, der während des eigenen Urlaubs die Blumen gießen soll oder für das Reinigungspersonal, dem raumbezogen für vorgegebene Zeitspannen Zugang erteilt wird.

Das biometrische System im Türgriff kann bis zu 99 Finger ver­walten. Die Varianten isis F200 und isis F300 bieten die Mög­lichkeit, dank ihrer zwei bzw. drei Relais zusätzliche Peripherie­geräte ansteuern zu können (z.B. Garagentor und/oder Alarm­anlage). Abgerundet wird das gemeinsam mit Ekey entwickelte Systeme durch ein Motorschloss oder eine motorisch betriebe­ne Mehrfachverriegelung, die die Tür immer wieder vollständig verriegeln, nachdem sie ins Schloss gefallen ist. Eine mecha­nische Lösung mittels Schließzylinder und klassisch manueller Verriegelung ist ebenfalls möglich.

Erhältlich sind die isis F-Türgriffe mit rundem (Ø 30 oder Ø 35 mm) und ovalem (Ø 40 x 28 mm) Griffquerschnitt in unter­schiedlichen Längen. Verkröpfte Varianten mit rundem Quer­schnitt (Ø 30 mm oder Ø 35 mm), die auch individuell auf Maß in Längen über 1500 mm angefertigt werden können, runden das Sortiment ab.

Weitere Informationen zur isis F-Türgriffserie  können per E-Mail an FSB angefordert und unter fsb.de/isis abgerufen werden. Zudem gibt es eine Broschüre zum PDF-Download.

siehe auch für zusätzliche Informationen: