Redaktion  || < älter 2013/0275 jünger > >>|  

(Un)scheinbar: Lindners Glastrennwand „Life 622“

(12.2.2013; BAU 2013-Bericht) Für die Umsetzung transparenter und offener Raum­ösungen setzt die neue Glastrennwand „Life 622“ von Lindner auf schmale Ansichts­breiten und einen hohem Glasanteil. Zudem sei sie sehr montagefreundlich und flexi­bel: Denn die Clipmontage der mehrteiligen Boden- und Vertikalprofile ermögliche das separate Austauschen einzelner Scheiben und auch die Kombination mit Holz- sowie Metallwandschalen.

Lindner verspricht für die „Life 622“ eine Schalldämmung von bis zu Rw = 48 dB, was eine ungestörte Arbeitsatmosphäre erwarten lässt. Darüber hinaus ist die Glastrenn­wand vorbereitet für die Integration von elektrischen Jalousien und anderen techni­schen Komponenten. Das Zubehörsortiment „Lindner Plus“ bietet schließlich u.a. Tür­schilder, Installationspaneele oder verschiedene Aluminiumzargen und Türenausfüh­rungen.

Weitere Informationen zur Glastrennwand „Life 622“ können per E-Mail an Lindner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: