Redaktion  || < älter 2013/0242 jünger > >>|  

Solitär im Bauhaus-Stil: das Flachdach-Glashaus Atrium Carré von Solarlux

(7.2.2013; BAU 2013-Bericht) Mit dem Atrium Carré hat Solarlux auf der BAU ein Glas­haus im Stil der Bauhaus-Architektur vorgestellt. Die kubische Form mit definierten klaren Linien reflektiert den gegenwärtigen Design-Trend und die aktuelle architektoni­sche Formensprache. Die Flachdachoptik wird durch eine umlaufende Aluminiumblende erreicht und lässt sich mit dem Terrassendach-System Atrium des Bissendorfer Unter­nehmens realisieren.

Bei der gezeigten Solarlux-Dachlösung handelt es sich wegen der konstruktiven Vor­teile - zum Beispiel hinsichtlich der Schneelastaufnahme und der Entwässerung - um ein „innenliegendes“ Satteldach, bei dem durch die umlaufende Aluminium-Traufen­blende eine Flachdach-Optik in der äußeren Ansicht erzielt wird. (Die 450 mm hohe Blende kann übrigens mittels Adapterprofilen auch bei bereits bestehenden Solarlux-Glashäusern nachgerüstet werden kann.) Die vordere und hintere Anschlusshöhe liegt auf gleichem Höhenniveau und unterstreicht somit den optischen Effekt. Regen- und Schmelzwasser werden umlaufend abgeführt, die beiden Adapterprofile haben einen integrierten Notüberlauf.

Das Glashausdach ruht auf vier schmalen Aluminium-Eckpfosten. Sind die Seiten ge­öffnet, entsteht ein gläserner Baldachin mit barrierefreiem Zugang in den Garten. Ge­schlossen ergibt sich ein transparenter, wettergeschützter Raum in einem monolithi­schen Kubus. Für die Aluminium-Profile des Atrium Carré stehen zahlreiche Standard-RAL-Farben und eine Vielzahl weiterer Farben aus dem Solarlux-Farbfächer zur Aus­wahl.

Für die senkrechte Verglasung sind alle bewährten Solarlux-Systeme uneingeschränkt einsetzbar - wie zum Beispiel das SL 20 Schiebe-System und das SL 25 Schiebe-Dreh-System, des­sen Glaselemente sich zur Seite schieben, über Eck verfahren und platzsparend zu einem Flügelpaket wegdrehen lassen. Ebenso bleiben alle Kombinationsmöglichkeiten mit Festelemen­ten, gerahmten und ungerahmten Flügel-Elementen sowie bar­rierefreiem Zutritt durch eine eingelassene Bodenschiene in vollem Umfang erhalten.

Zubehör-Paket für Glashäuser

Das Atrium Carré kann mit verschiedenen Komfort-Komponen­ten ausgestattet werden. Der komfortabelste Bestandteil ist die Funkfernbedienung, mit der bis zu acht Einzelkomponenten im Glashaus bedient werden können. Die Terrassendachsteuerung, die speziell für So­larlux-Systeme entwickelt wurde, besteht aus einem Steuergerät und einer Funkfern­bedienung, mit der z.B. eine innenliegende Markise mit Zip-Technologie oder die in die Sparren integrierte LED-Beleuchtung aus der Distanz bedient werden können. Bei einer Erweiterung mit Funk-Modulen lassen sich auch Bewegungsmelder und Heizstrahler ansteuern.

Weitere Informationen zum Flachdach-Glashaus Atrium Carré können per E-Mail an Solarlux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: