Redaktion  || < älter 2013/0237 jünger > >>|  

Puristisch: Rahmenlos wirkendes Fensterdesign aus der Holz-Alu-Liga

(7.2.2013; BAU 2013-Bericht) Ein Novum im Programm von Kneer-Südfenster ist das Aluminium-Holz-Fenster AHF 105 S Integral mit integrierten, von außen nicht sichtba­ren Flügeln. Der Blendrahmen lässt sich komplett überdämmen, so dass fast nur noch Glas in der Fassade sichtbar ist. Die optisch rahmenlose Fenster-Neuheit in der Kom­bination Aluminium-Holz ist ein durchweg puristisch wirkendes System.

Das AHF 105 S Integral bietet ein modernes Design mit viel gestalterischem Potential für Planer und Bauherren, denn das Fenster kann so eingebaut werden, dass seitlich und am obe­ren Rand des Fensters fast nur noch die Scheibe sichtbar ist. Auf diese Weise wirken große Glasflächen rahmenlos und ent­sprechend leicht in der Fassade.

Die Innenräume profitieren zugleich von einem deutlich höheren Lichteinfall. Bei der schmalen Ansichtsbreite von Rahmen und Flügel von 100 mm fällt das Aluminium-Holz-Fenster außerdem vergleichsweise filigran aus, dabei unterstützt der auf der In­nenseite flächenbündige Einbau das puristische Design.

Das neue AHF 105 S Integral mit seinem hohen Designanspruch ist ein klassisches Architektenfenster, das wärmetechnisch den sehr guten Wert des Aluminium-Holz-Fensters AHF 105 von Kneer-Südfenster verspricht - siehe dazu auch Baulinks-Beitrag "Flächenbündiges Aluminium-Holz-Fenster von Kneer für design­orientierte Gebäude" vom 28.3.2012. So sei laut Kneer bei der Ausführung in Fichte mit einer Verglasung Ug = 0,5 W/m²K mit warmer Kante ein Uw-Wert von bis zu 0,79 W/m²K zu erreichen - und damit Passivhaus-Niveau. Bei Dreifach-Verglasung seien die inneren und äußeren Gläser mit einer Wärmefunktions­schicht versehen. Das Aluminium-Holz-Fenster wird mit einer Bautiefe von 103 mm und drei umlaufenden Dichtungen gefertigt, die eine zuverlässige Abdichtung garan­tieren.

Mit dem neuen Fenster erweitert Kneer-Südfenster sein Portfolio. Für die Aluminium-Schale bietet das Unternehmen eine große Farbauswahl. Für die Innenseite des AHF 105 S Integral stehen elf Holzarten und viele Farbvarianten zur Wahl, die sich auf die Innenausstattung und die Einrichtung abstimmen lassen. Das Fenster soll im Sommer 2013 lieferbar sein.

Weitere Informationen zum AHF 105 S Integral können per E-Mail an Kneer-Südfenster angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...