Redaktion  || < älter 2013/0142 jünger > >>|  

Bündelung der Dämmstoffkompetenz bei Saint-Gobain: Rigips EPS wird zu Isover EPS

(25.1.2013; BAU 2013-Bericht) Mit der Bündelung der Dämm­stoffkompetenz und dem neuen, einheitlichen Markenauftritt innerhalb des Saint-Gobain Konzerns soll die Bedeutung der EPS-Sparte deutlich gestärkt werden. Der neue Produktbereich tritt nun innerhalb des Isover-Portfolios eigenständig auf: Der Zusatz „EPS“ ist auf allen Kommunikationsmitteln, zum Beispiel auf Broschüren oder technischen Merkblättern, Bestandteil des Markennamens. Eine Symbolik aus Waben auf den Titelseiten der Broschüren unterstreicht die Eigenständigkeit auch op­tisch - siehe z.B. die aktuelle Image-Broschüre (direkter PDF-Downlad)

Darüber hinaus wird sich für die Kunden sowohl bei den An­sprechpartnern als auch bei der Auftrags- und Bestellabwick­lung nichts ändern. Die Dämmstoffe werden auch zukünftig ausschließlich in den Werkstandorten Ebrach, Grombach, Neustadt und Rheda-Weidenbrück produziert.

Weitere Informationen zu EPS-Dämmstoffen können per E-Mail an Isover angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: