Redaktion  || < älter 2013/0059 jünger > >>|  

BAU 2013-Vorberichte aus der Halle C4: „Beschlag / Sicherheit“ und „Türen / Fenster“

(8.1.2013; BAU-Vorberichte, zuletzt geändert am 11.1.2013) In Halle C4 setzen sich die Themen Türen und Fenster aus Holz, Kunststoff, Glas und Aluminium sowie Schlös­ser und Beschläge aus Halle B4 fort.

Zu den Ausstellern der Halle C4 mit einer Vorankündigung zählen (gleichsam im Hallenplan von links nach rechts durch die Halle laufend):

Einen Schwerpunkt bei Siegenia-Aubi (C4/338) bildet die Produktlinie axxent, die von Fensterbeschlägen für Holz, Kunststoff oder Aluminium über Türbänder bis zu motori­schen Antrieben verdeckt liegende Lösungen auf hohem technischen Niveau ermög­licht.

Das Ausstellungsprogramm von Gretsch-Unitas (C4/339) reicht von einbruchhem­menden Beschlägen für hohe Flügelgewichte über die Fluchttürpakete EVP und EVT bis zum modularen Haustürkonzept und dem neuen SE-Schloss, bei dem die Zutrittsrechte von Transpondern direkt im Schloss gespeichert werden.

Unilux (C4/331) ist mit passivhaustauglichen Hebe-/Schiebetüren, Holz-Alu-Passiv­haus-Fenstern und der Maxxiglas-Serie vertreten, bei der u.a. schwellenlose Öffnun­gen von bis zu 9 Metern Breite verwirklicht werden können.

Im Mittelpunkt bei Carl Fuhr (C4/129) steht der Komfortzu­gang SmartTouch, bei dem der Öffnungsvorgang durch einen Transponder in der Tasche des sich Nähernden eingeleitet wird. Die Standardversion mit separatem Aktivtaster wurde um eine Variante ergänzt, bei der der Schalter unauffällig im Tür­griff integriert ist - siehe auch fensterbau/frontale-Bericht "SmartTouch von Fuhr entriegelt (Haus)Türen bei Annäherung" vom 12.4.2012.

Bei seinem Debüt auf der BAU setzt der Hersteller von Sonnen­schutzsystemen Schlotterer (C4/213) auf die Tageslichtlen­kung mit Hilfe des Raffstores RETROLux und zeigt auch eine optisch ansprechende windstabile Lamellenführung für Ganz­glasecken.

Eclisse (C4/321) präsentiert sein umfangreiches Programm ans Schiebetür-Syste­men - siehe auch Baulinks-Beitrag vom 15.11.2012). Wie die Montage von Eclisse-Einbauelementen vom Handwerker durchgeführt werden kann, sieht der interessierte Fachbesucher am Stand des Bundesverbandes Innenausbau, Elemente- und Fertig­bau (BIEF) in Halle A4 / Stand 520 (Technikstand).

Zu den Neuheiten bei Süd-Metall Beschläge (C4/518) gehören die Porzellan-Beschläge Poseidon und Platon, die antiallergi­schen Beschläge und Griffe der NOAL-Kollektion sowie die Nightlux-Beschläge, die nachts mit dezentem Licht für Orien­tierung sorgen und ihren Energiebedarf nur mit gespeichertem Tageslicht decken.

Die Profine Group (C4/309) stellt mit den Marken KBE, Köm­merling und Trocal ihr umfassendes Service-Angebot sowie markenübergreifende und markenspezifische Fenster- und Haustürsysteme vor. Zu sehen sind u.a. ein neues Hebe-Schiebetürsystem mit 88 mm Bautiefe, werkseitig ausgeschäumte Profile, das PremiVent Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung von KBE und das flächenbündige Alu-Verbundfenster AddOn von Trocal.

VLEXplan (C4/308) präsentiert die gleichnamige zentrale, Web-basierte Business Plattform für die gesamte Prozesskette im Bauelemente- und Objektgeschäft. Die plattformunabhängige Lösung, die vor allem die elektronische Kommunikation mit den projektbeteiligten Akteuren vereinheitlicht und die aufwandsintensive Konfigurations-, Angebots- und Auftragsabwicklung automatisiert, ist nun ebenfalls als kostengünstige Cloud-Lösung für den Betrieb im Rechenzentrum verfügbar.

Das ift Rosenheim (C4/502) will mit der Sonderschau „Universal Design“ zur Ausein­andersetzung mit dieser Zukunftsaufgabe für die Baubranche einladen, nach der ein­fache und nachhaltige Produkte zu entwickeln sind, die den Wohnkomfort und die Sicherheit für eine größtmögliche Gruppe von Menschen entscheidend zu verbessern:


Bewertungskriterien „Universal Design“ am Beispiel von Innentüren (Bild vergrößern)

Mitaussteller sind August Winkhaus, HAUTAU, Hörmann, JELD-WEN deutschland, Siegenia-AUBI und Tremco illbruck.

C1 C2 C3 C4 B0,Eing.
B1 B2 B3 B4 B5 B6
A1 A2 A3 A4 A5 A6

siehe auch für zusätzliche Informationen: