Redaktion  || < älter 2012/2261 jünger > >>|  

„Bau + Immobilie 13“ am 12.4.2013: Verhandeln - Streit vermeiden - Schlichten

(27.12.2012) Zur Beilegung von Interessenskonflikten im Bau­bereich stehen verschiedene, teils neue Möglichkeiten zur Ver­fügung. So gibt es neu anerkannte Schlichtungs- und Güte­stellen und ein im Juli 2012 neu eingeführtes Mediationsgesetz. Auch wird die Diskussion um außergerichtliche Streitschlich­tungsmechanismen aktiv geführt. Anlass und Ziel dieser Ta­gung mit dem Titel „Verhandeln - Streit vermeiden - Schlich­ten“ ist, die aktuellen Entwicklungen und möglichen Verfahren darzustellen und die damit verbundenen Erfahrungen zu disku­tieren.

Die Tagung „Bau und Immobilie“ widmet sich in jährlicher Folge den jeweiligen Vertiefungsthemen des Weiterbildungsmasters Projektmanagement Bau und Immobilie. Die Veranstaltung rich­tet sich an alle Interessierten aus Planung, Beratung, Ausfüh­rung und Betrieb von Immobilien. Kooperationspartner für diese Tagung ist das Institut für Baurecht und Baubetrieb an der Hochschule Augsburg.

Sonderkonditionen gibt es für Absolventen sowie Mitglieder der Kammern und Ver­bände.

siehe auch für zusätzliche Informationen: