Redaktion  || < älter 2012/1965 jünger > >>|  

„Bauen im Bestand“ - ein Rechtsleitfaden für die Bau- und Immobilienbranche

Rechtsleitfaden „Bauen im Bestand“
  

(12.11.2012) Für ein erfolgreiches Bauen im Bestand sind zahl­reiche rechtliche Besonderheiten zu beachten. Neben honorar- und urheberrechtlichen Aspekten stehen das  Leistungssoll des Planers sowie das Vergabe- und das Bauvertragsrecht im Mit­telpunkt. Von großer Bedeutung ist auch das Bauordnungs­recht: die Genehmigungsbedürftigkeit von Nutzungsänderun­gen, Bestandsschutz, Brandschutz und letztlich auch denkmal­schutzrechtliche Belange können den Erfolg von Bestandsbau­maßnahmen beeinflussen. Im Rahmen der Gebäudesanierung müssen letztlich Energieeinsparmaßnahmen und mietrechtliche Aspekte beachtet werden.

Der Rechtsleitfaden „Bauen im Bestand“ behandelt die einzel­nen Themen ausführlich und gibt den Beteiligten Sicherheit in rechtlichen Fragen. Pra­xisorientiert werden die relevanten Besonderheiten dargestellt und mit zahlreichen Checklisten, Formulierungsbeispielen und Schaubildern erläutert.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

ssiehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...