Redaktion  || < älter 2012/1912 jünger > >>|  

Wohnmedizinisches Symposium am 10.11. in Detmold

(4.11.2012) Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe veranstaltet am 10.11.2012 zum zweiten Mal ein wohnmedizinisches Sym­posium. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr lautet das Motto in diesem Jahr „Interdisziplinäre Wohnmedizin in der Praxis“.

Am 10.11.2012 treffen sich Experten und Interessierte aus den Bereichen Wohn- und Umweltmedizin, Innenarchitektur, Archi­tektur, Baubiologie sowie der Industriezu einer Reihe ausge­wählter Vorträge. Dabei war es den Veranstaltern wichtig, dass alle Referenten/innen praxisnah über Erfolge und Misserfolge berichten, um in der Diskussion voneinander fächerübergreifend lernen zu können.

Die drei relevanten Standesvertretungen haben die Veranstaltung als Fortbildung an­erkannt - nämlich:

  • die Architektenkammer mit 4 Punkten,
  • die Ingenieurkammer-Bau mit 8 Zeiteinheiten zu 45 Min. und
  • die Ärztekammer mit 8 FBP Kath. A.

Übrigens: Am Vortag des Symposiums lädt die Hochschule OWL alle interessierten Per­sonen zu einem „Runden Tisch“ mit Experten  ein.

siehe auch für zusätzliche Informationen: