Redaktion  || < älter 2012/1635 jünger > >>|  

DEUBAU-Preis 2014 feiert „silbernes Jubiläum“: Bewerbungsschluss ist der 12.10.

DEUBAU-Preis Logo(16.9.2012) Zum 25. Mal verleihen die Stadt Essen und die Messe Essen den renom­mierten DEUBAU-Preis für junge Architektinnen und Architekten. Der mit 15.000 Euro dotierte Award steht für junge Architektur und macht alle zwei Jahre neugierig auf innovative Ideen und junges Design. Erstmals werden zum „Silber-Jubi­läum“ des Preises nicht nur europäische Projekte, sondern Arbeiten aus der ganzen Welt nominiert. Anlass für die Vergabe des DEUBAU-Preises ist die DEUBAUKOM. Die Fachmesse für Architektur und Ingenieurkunst, Wohnungswirtschaft, Baugewerbe und Industriebau findet vom 15. bis 18. Januar 2014 in der Messe Essen statt.

Das wegweisende städtebauliche Konzept, die Neuerfindung des Umbaus, die über­raschende Umnutzung der Infrastruktur - mit dem DEUBAU-Preis sollen besondere Leistungen auf dem Gebiet des Planens und Bauens ausgezeichnet werden. Ein Pos­tulat aus der Satzung lautet: Preiswürdig ist die Arbeit, die von Verantwortung gegenüber der Gesellschaft geprägt ist und einen praktischen oder theoretischen Beitrag zur Schaffung einer menschlichen Umwelt liefert.

Die Auslober des Preises freuen sich auf alle Einreichungen mit innovativen Ideen. Be­werbungsschluss ist am 12. Oktober 2012. Durchgeführt wird der zweistufige Wett­bewerb in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern wie dem ...

Die DASL hat diesmal mit Professor Julian Wékel, wissenschaftlicher Sekretär, den Juryvorsitz übernommen.

siehe auch für zusätzliche Informationen: