Redaktion  || < älter 2012/1444 jünger > >>|  

ÖkoFEN Pellets-Switch: motorlose Umschalteinheit für kaskadierte Mehrkesselanlagen

(22.8.2012) ÖkoFEN bietet eine neue motorlose Umschalt­einheit für Pelletkessel-Kaskaden an. Damit ist es möglich, die Pellets von nur einem Lager auf eine Mehrkesselanlage mit bis zu vier Kesseln zu verteilen. Die Versorgung der einzelnen Kessel erfolgt über nur eine Zuleitung. Die Umschaltung funk­tioniert dabei nach dem Prinzip eines Rückschlagventils. Das Besondere daran ist, dass gänzlich auf Motoren und Sensoren verzichtet wird.

Nur die Pneumatik im Vakuumsaugsystem regelt die Umschal­tung zwischen den einzelnen Kesseln. Das Resultat ist ein System, das ohne zusätzliche Verbraucher mit einfacher Technik auskommt und dadurch besonders zuverlässig und weitgehend wartungsfrei arbeiten sollte. Die patentierte ÖkoFEN Pellets-Switch kann sowohl für Gewebetanks als auch für Lagerräume eingesetzt werden. Durch die Einsparung von Austragungs­schnecken werden zudem die Anschaffungskosten spürbar gesenkt.

Durch seine kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht von etwa 9 Kilogramm kann der Pellets-Switch am Boden aufgestellt oder mit wenig Aufwand auch an der Wand befestigt werden.

Weitere Informationen zum Pellets-Switch können per E-Mail an ÖkoFEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: