Redaktion  || < älter 2012/1411 jünger > >>|  

Stylische Garagentor-Fernbedienung von Teckentrup

(17.8.2012) Früher war es ein klobiger Klotz, heute ist es ein funktionales wie modi­sches Accessoire: Die Rede ist von Handsendern für Garagentore, wie den neuen von Teckentrup in edlem Schwarz oder trendigem Weiß, veredelt mit Chrom-Applikationen. Zum weißen Sender gehören vier farbige Wechsel-Hüllen. Die stylischen Sender gibt es entweder zum neuen Tor oder bei einem nachträglichen Einbau eines neuen An­triebs.

Während der zeitlose Handsender „SH4-D black“ das elegante Understatement am Schlüsselbund bzw. im Cockpit pflegt, will der optionale „SH4-D white“ mit seinen vier farbigen „Sleeves“ auffallen. Ob Pink, Blau, Grün oder Schwarz - hier werden Akzente gesetzt. Die schwarze Variante gehört serienmäßig zu CarTeck-Garagentoren mit An­trieb (bzw. zum Antrieb als Nachrüstsatz für ein Tor, das bislang manuell bedient wird), die weiße Version mit farbigen „Sleeves“ muß extra geordert werden.

Mit Vier-Kanal-Technik

Mit den Handsendern lassen sich über vier Funkkanäle mehrere Anlagen steuern -  ne­ben dem Garagentor beispielsweise noch das Hoftor sowie die Beleuchtung außen und innen.

Weitere Informationen zu Garagentoren, Torantrieben und SH4-D-Handsendern können per E-Mail an Teckentrup angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: