Redaktion  || < älter 2012/1196 jünger > >>|  

Bossanova Handbrausen von KWC in neuen Farben und neuer Materialität

(19.7.2012) In Design und Materialität beschreitet KWC mit der neu entwickelten Flächenbrause Bossanova neue Wege. Zum eigenständigen Look tragen runde, fließende Formen sowie vier eigenwillige Farben bei:

  • „fancy purple“,
  • „urban grey“,
  • „midnight blue“ sowie
  • „harmonic blue“.

KWC Bossanova hat eine harte und eine weiche Seite: Die Oberschale der Handbrause ist aus glänzendem Chrom (Bild ganz unten), die farbige Unterseite überrascht haptisch mit einem griffigen, sanften Material: ergoSkin heißt die neue Silikon-Oberfläche, die sich gut anfühlt sowie hautfreundlich und pflegeleicht sein soll.

Die Tasten für die Umstellung der einzelnen Strahlarten sind in die Unterseite aus ergoSkin integriert und einfach zu bedienen:

  • Die spaJET-Einstellung bietet eine breite Strahlfläche durch Nutzung aller Austrittslöcher.
  • fitJET sorgt für einen kräftigen, gebündelten Strahl durch Nutzung der inneren Austrittslöcher.
  • ecoJET bietet gleichsam „sanften Regen“ durch Luftbeimischung - was zugleich den Wasserverbrauch reduziert, ohne Abstriche beim Duschkomfort machen zu müssen.

Durch die fugenlose Einbindung kann zudem maximale Hygiene und Reinigungsfreundlichkeit erwartet werden. Abgerundet wird das Design durch einen abgewinkelten Brauseschlauch-Anschluss:

Weitere Informationen zu Bossanova Handbrausen können per E-Mail an KWC angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: