Redaktion  || < älter 2012/1161 jünger > >>|  

Formal ansprechendes Türterminal neu von Häfele für Rohrrahmen- und Metalltüren

elektronisches Schließsystem Dialock von Häfele
  

(15.7.2012) Das Türterminal DT600 eröffnet neue Möglichkei­ten für die Einbindung von Rohrrahmen- und Metalltüren in das elektronische Schließsystem Dialock von Häfele. Es versteht sich als gestalterisch und technisch ausgereifte Alternative zu verkabelten Wandlesern und Elektronik-Profilzylindern.

Gestaltet wurde das neue Türterminal - wie bereits alle ande­ren aktuellen Dialock-Komponenten - vom Stuttgarter Studio Phoenix Design. Passend dazu gibt es eine breite Auswahl an Türdrü­ckern.

Technisch ist das DT 600 voll in das Schließsystem Dialock integriert. Wahlweise mit Legic oder Tag-It ISO als Standard, lassen sich damit in Hotels und anderen Gebäudeobjekten durchgängige berührungslose Zutrittslösungen von der Tief­garage über Außen- und Innentüren bis hin zu Wellnessberei­chen und Möbelschlössern realisieren. Eine Schnittstelle zu den gängigen Hotel-Mana­gementsystemen sowie Energiesparterminals, die sich mit dem elektronischen Zimmer­schlüssel aktivieren las­sen, ergänzen das System. Wie alle Türterminals aus dem Dialock-Portfolio arbeitet auch das neue Modell wartungsarm mit Standard-Batterien.

Weitere Informationen zum Türterminal DT600 können per E-Mail an Häfele angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...